Anzeige
Anzeige
20. Februar 2009, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gecam macht gemeinsame Sache mit Maxpool

Der Finanzdienstleister Gecam AG, Wangen, kooperiert ab sofort auch mit Maklerpools. Erster Partner ist der Hamburger Maklerverbund Maxpool.

Im Rahmen der Partnerschaft unterstützt Gecam die an Maxpool-Vermittler mit einer ganzheitlichen Dienstleistungspalette in der Investmentfondsberatung. Wie das Unternehmen mitteilt, verlieren die Makler dabei nicht ihre Unabhängigkeit.

Hilfe beim Umsetzen rechtlicher Vorschriften

Wir stellen Maklern die kompletten Bausteine für ihr Investmentgeschäft zur Verfügung?, sagt Gecam-Vorstand Alexander Streeb. Mit Hilfe des Investmentdachs würden Makler alle gesetzlichen Anforderungen zum Beispiel der MiFID, dem Kreditwesen- oder Wertpapierhandelsgesetz gerecht werden. So wertet Gecam relevante volkswirtschaftliche Daten aus, erarbeitet Vorschläge für individuell angemessene Gewichtungen der Anlageklassen und übernimmt die Fondsauswahl, Auftragsabwicklung, Depotkontrolle und sämtliche Reportings.

Zugriff auf kompletten Investmentfondsmarkt

Beratern steht über das Partner-Portal der Zugang zum kompletten Investmentfondsmarkt in Deutschland mit über 11.000 Produkten offen ? ebenso wie zu den eigenen unabhängigen Vermögensverwaltungskonzepten der Gecam. Weiter ermöglicht die Plattform Vermittlern den Zugriff auf diverse integrierte Depotportale, das Erstellen und Überwachen von Angeboten sowie die automatische Nachzeichnung. (aks)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

DVAG mit Rekord-Umsatz

Die Unternehmensgruppe Deutsche Vermögensberatung (DVAG) meldet für das Jahr 2016 überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäftszahlen in Bezug auf Umsatz und Jahresüberschuss.

mehr ...

Immobilien

Immobilien in Hamburg werden teurer

Immobilien- und Grundstückspreise in Hamburg sind im vergangenen Jahr kräftig gestiegen. Wie die Bausparkasse LBS am Dienstag mitteilte, müssen Käufer vor allem in Zentrumsnähe tiefer in die Tasche greifen als noch im Vorjahr.

mehr ...

Investmentfonds

Schlumberger geht zu StarCapital

Der Vermögensverwalter StarCapital AG bekommt zum 1. April 2017 prominenten Zuwachs im Vorstand, der künftig aus fünf Personen besteht. 

mehr ...

Berater

Insolvenzverwalter der Infinus-Mutter geht leer aus

Eine Ordensgemeinschaft ist nicht verpflichtet, ein von der Infinus-Mutter Future Business KGaA zurückgezahltes Nachrangdarlehen an den Insolvenzverwalter der Unternehmensgruppe auszuschütten. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lloyd Fonds beendet weiteren Hotelfonds mit Erfolg

Die Lloyd Fonds Gruppe aus Hamburg hat eine weitere Fonds-Hotelimmobilie inklusive der Einzelhandelsflächen an die Hotelgruppe „Motel One“ verkauft. Für das von Motel One betriebene Hotel in Leipzig wurde ein Kaufpreisfaktor von 22,2 bezogen auf die Jahresnettomiete erzielt, teilt Lloyd Fonds mit.

mehr ...

Recht

BU versus AU: Abgrenzung der Leistungsversprechen

Die Arbeitsunfähigkeitskomponente im Rahmen einer Berufsunfähigkeitspolice kann bei unbedarften Versicherungsnehmern zu Verwirrung führen, auch wenn AU und BU zwei gänzlich unterschiedliche Leistungsversprechen beinhalten.

mehr ...