Anzeige
31. Dezember 2010, 11:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hasse erweitert Geschäftsleitung von Peach Property in Deutschland

Die Peach Property Group AG hat Bernd Hasse als neuen Sprecher der Geschäftsleitung ihres Tochterunternehmens in Deutschland verpflichtet.

Hasse-127x150 in Hasse erweitert Geschäftsleitung von Peach Property in Deutschland

Bernd Hasse

Hasse soll die seit Mitte November an der SIX Swiss Exchange börsennotierte Peach Property Group AG per Anfang Januar 2011 verstärken. Das Führungsteam der Peach Property Group (Deutschland) GmbH, einer 100-prozentige Tochter der AG, besteht neben dem Neuzugang aus Henk van Doesburg (Chief Financial Officer) und Ralf Vorrink (Technischer Geschäftsführer) .

Hasse war zuletzt Geschäftsführer der ING Real Estate Germany GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main sowie Verwaltungsratspräsident der ING Real Estate Development Alpenrhein AG in Zürich. Zuvor war erals geschäftsführender Gesellschafter von Entwicklungs- und Beratungsunternehmen in Köln, Düsseldorf und München tätig, nachdem er seine Laufbahn im Bauunternehmen Bauwens in der Domstadt gestartet hatte.

Dr. Thomas Wolfensberger, CEO Peach Property Group AG, freut sich über die Verstärkung des Geschäftsführungsteams in Deutschland: “Mit seiner langjährigen Erfahrung im deutschsprachigen Europa kann uns Bernd Hasse entscheidend in unserer Arbeit unterstützen, sei dies beim weiteren Ausbau von neuen Projektstandorten speziell in Deutschland wie auch im Bereich des internationalen Projektsourcings der Peach-Gruppe.” (te)

Foto: Peach Property

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] der Geschäftsleitung ihres Tochterunternehmens in Deutschland verpflichtet. Hasse soll die […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Hasse erweitert Geschäftsleitung von Peach Property in Deutschland | Mein besster Geldtipp — 1. Januar 2011 @ 10:04

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Allianz gewinnt Standard Chartered als Vertriebspartner für Asien

Der Versicherungskonzern Allianz und die Standard Chartered Bank haben eine Zusammenarbeit über 15 Jahre im Bereich der Schadenversicherung in Asien beschlossen.

mehr ...

Immobilien

Endspurt zum Immobiliardarlehensvermittler

Ab dem 21. März 2017 benötigen Immobiliardarlehensvermittler eine gesonderte Erlaubnis nach Paragraf 34 i GewO. Wer über diese verfügt, kann Kreditnehmern beispielsweise durch Forwarddarlehen einen echten Liquiditätsvorteil verschaffen.

Gastbeitrag von Volker H. Grabis, Deutsche Makler Akademie

mehr ...

Investmentfonds

Axa IM: “Wir stehen an den Anfängen einer Revolution”

Dem Sektor Robotik und Automatisierungslösungen wird in den kommenden Jahren gute Wachstumschancen attestiert. Axa Investment Managers hat deshalb einen Aktienfonds für diesen Bereich aufgelegt.

mehr ...

Berater

Haftungsrisiken treiben deutsche Stiftungen um

Eine aktuelle Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen untersucht, wie Stiftungen mit den Haftungsrisiken umgehen. Ein Thema, das aufgrund des anhaltenden Niedrigzins-Dilemmas an Bedeutung gewinnt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Recht

Verfassungsklage wegen Überleitung von DDR-Renten erfolglos

Eine Verfassungsbeschwerde gegen angebliche Ungerechtigkeiten bei der Übertragung von DDR-Renten im Zuge der Wiedervereinigung ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht nahm die Klage eines Betroffenen schon aus formalen Gründen nicht zur Entscheidung an, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde (Az. 1 BvR 713/13).

mehr ...