Anzeige
21. Januar 2016, 07:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Logistikimmobilien: Berlin verzeichnet Rekordumsatz

Der Berliner Logistikimmobilienmarkt erlebt derzeit eine Blütephase. Laut einem Bericht des Immobilienberatungsunternehmens BNP Paribas Real Estate lagen die Umsätze 2015 in der Bundeshauptstadt weit über dem Vorjahreswert.

Logistikimmobilie in Logistikimmobilien: Berlin verzeichnet Rekordumsatz

Logistikimmobilien sind derzeit gefragt.

BNP Paribas verzeichnete auf dem Berliner Logistikimmobilienmarkt 2015 ein Umsatzplus von fast 52 Prozent. Insgesamt wurden 470.000 Quadratmeter Logistikflächen verkauft oder vermietet.

Zahl der Verträge steigt deutlich

“Verantwortlich für die ausgesprochen dynamische Entwicklung waren unterschiedliche Gründe. Zu nennen ist hier einerseits ein relativ hoher Anteil großflächiger Abschlüsse, andererseits aber auch eine spürbar gestiegene Anzahl erfasster Verträge. Hier zeigt sich, dass die Nachfrage in nahezu allen Marktsegmenten spürbar zugelegt hat”, sagt Hans-Jürgen Hoffmann, Head of Industrial Services & Investment der BNP Paribas Real Estate GmbH.

Profitiert habe der Flächenumsatz außerdem davon, dass sich einige Großabschlüsse, die 2014 bereits kurz vor der Unterschrift standen, auf 2015 verschoben haben. Im bundesweiten Vergleich habe sich Berlin hinter Hamburg auf Platz zwei positioniert.

Die Prognose für den Berlin Logistikimmobilienmarkt ist gut: “Die grundsätzlichen konjunkturellen Perspektiven sowie übergeordnete Trends, zum Beispiel der unverändert anhaltende Bedeutungszuwachs des Online-Handels, stellen Rahmenbedingungen dar, die auch für 2016 eine stabile Nachfrage und einen überproportionalen Flächenumsatz erwarten lassen, der deutlich über dem langjährigen Durchschnitt liegen dürfte” prognostiziert Christopher Raabe, Head of Industrial Letting bei BNP Paribas Real Estate. (st)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Ab dem 17. November im Handel!

Special 4/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Regulierung – betriebliche Altersversorgung – Unfallversicherung – Privathaftpflicht – Gewerbehaftpflichtpolicen

Ab dem 25. Oktober im Handel!

Versicherungen

DVAG: “Niemand wird zum Abschluss einer Lebensversicherung gezwungen”

“Lebensversicherung ist so ungerecht wie nie”, schreibt die Zeitung “Die Welt” in ihrer heutigen Ausgabe. Auf dem Unternehmensblog des Allfinanzvertriebs Deutsche Vermögensberatung (DVAG) nimmt Vorstandsmitglied Dr. Helge Lach zum Artikel Stellung.

mehr ...

Immobilien

Jones Lang LaSalle übernimmt Zabel Property

Jones Lang LaSalle (JLL) übernimmt die Zabel Property AG mit Unternehmenssitz in Berlin. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

mehr ...

Investmentfonds

Wissenvorsprung durch detaillierte Analyse

In der deutschen Fondslandschaft ist mit dem Unternehmen Discover Capital ein neuer erfolgreicher Player aus Augsburg auf dem Markt aktiv.

mehr ...

Berater

VSAV mit mehr als 1.000 Mitgliedern

Wie die Vereinigung zum Schutz von Anlage- und Versicherungsvermittlern e.V. (VSAV) mitteilt, hat sie mit augenblicklich 1.002 aktiven Mitgliedern, den Sprung über die 1.000er Marke geschafft. Insbesondere vor dem Hintergrund sinkender Vermittlerzahlen sei die wachsende Mitgliederzahl positiv zu werten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Paribus startet ersten Immobilien-Publikums-AIF

Die Paribus-Gruppe aus Hamburg hat ein Bürogebäude in Berlin-Charlottenburg für ihren ersten geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds nach KAGB erworben. Der Vertrieb des alternativen Investmentfonds (AIF) wurde bereits gestartet.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Ab welchem Zeitpunkt gilt ein Beamter als berufsunfähig?

Wird ein Beamter wegen Dienstunfähigkeit “mit Ablauf” eines Monats in den Ruhestand versetzt, dann tritt der Versicherungsfall am letzten Tag dieses Monats ein. Damit ist der Versicherer leistungspflichtig, auch wenn die Versicherungsdauer am selben Tag endet.

mehr ...