Anzeige
Anzeige
30. August 2012, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Mediation: Werte und Potenziale erkennen

Mediation kann – richtig und effizient eingesetzt – nicht nur zur Lösung akuter und konkreter Streitigkeiten führen, sondern ebenso eine gesunde Streitkultur fördern. Dies gilt sowohl auf gesellschaftlicher als auch auf wirtschaftlicher Ebene.

Mediation-Dana-Muehlpfordt in Mediation: Werte und Potenziale erkennenText: Dana Mühlpfordt, Completion – Wirtschaftsmediation und Projektmanagement

Mit den Techniken der Mediation lassen sich nicht nur Konflikte in allen Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen nachhaltig klären, sondern darüber hinaus Verhandlungsprozesse strukturieren. Verhandlungsergebnisse werden auf diese Weise konstruktiver, effektiver und erfolgreicher. „Die Wertschöpfung aus der Mediation ist um ein Vielfaches höher als ihre Kosten – dies zu erkennen, ist der erste Schritt zu weniger Stress und mehr Erfolg.“

 Mediation als Konfliktlösungsverfahren

Scheinbar unlösbare Konflikte in Unternehmen, Streitigkeiten zwischen Wirtschaftsunternehmen oder Machtkämpfe zwischen Mitarbeitern führen zu Verlusten von Motivation, Produktivität und letztlich zu Umsatzeinbußen. Ungelöste Konflikte führen nicht selten zu unbefriedigenden Geschäften oder zum völligen Abbruch von Geschäftsbeziehungen zwischen Wirtschaftsunternehmen. Sie lösen innerbetrieblich bei den Mitarbeitern Ineffektivität, Resignation und eine ablehnende Haltung gegenüber dem Unternehmen aus. Diese kann von innerer Kündigung bis zur offenen Auflehnung reichen.

Ein Konflikt enthält Spannung, aber auch Energie, aus der im Positiven Bewegung, Kreativität und Innovation entstehen kann. Die Betonung liegt hier auf dem „kann“, denn nicht der Konflikt ist das Problem, sondern das fehlende Handlungsrepertoire zur Konfliktbewältigung und -prävention.

 

Seite zwei: konstruktiver Umgang mit Konflikten

Weiter lesen: 1 2 3 4

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 4/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Tech-Aktien – Fondspolicen – Baufinanzierung – Frauen in der Finanzberatung

Ab dem 16. März im Handel.

Cash. 3/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Pflegevorsorge - Small Caps - Zinshäuser - Digitalisierung - Honorarberatung - Leadsgewinnung - Nachfolge-Planung

Versicherungen

Münchener Verein baut Eigenkapitalbasis aus

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 99,6 Millionen Euro erzielen. Das entspricht einer Steigerung von 5,1 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr.

mehr ...

Immobilien

Die Top Sechs der teuersten und günstigsten Studentenstädte

Nicht alle Studenten leben gerne in WGs, in einigen Hochschulstädten ist das Leben ohne Mitbewohner aber besonders teuer. Immowelt hat untersucht, wo Studenten am teuersten wohnen und in welchen Städten die Mieten besonders niedrig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Banken leihen sich von EZB 233,5 Milliarden Euro

Die europäischen Kreditinstitute haben vorerst die letzte Gelegenheit sehr stark genutzt, um sich zum Nullzins Kredite von der EZB zu besorgen. Auch in der Eurozone verdichten sich mittlerweile die Anzeichen für einen strafferen Notenbankkurs.

mehr ...

Berater

Sparkassen im Norden forcieren Online-Banking

Trotz wachsender Belastungen durch die Niedrigzinsen haben die Sparkassen in Schleswig-Holstein 2016 ihren Jahresüberschuss nach Steuern auf 143,2 Millionen Euro steigern können. Das teilt der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein mit. Um sinkenden Erträgen entgegenzuwirken, wollen die Sparkassen ihr digitales Angebots ausbauen.

mehr ...

Sachwertanlagen

US-Justiz ermittelt gegen Hapag-Lloyd und Møller-Maersk

Sprechen die großen Reedereien im Hinterzimmer ihre Preise ab? US-Behörden haben eine Untersuchung gegen die Branche eingeleitet. Stellung nehmen soll auch der deutsche Container-Riese Hapag Lloyd.

mehr ...

Recht

LV-Vertrag: Bei Änderung Steuerlast wie bei Neuabschluss

Wird ein Lebensversicherungsvertrag (LV-Vertrag) vor Ablauf der Vertragslaufzeit geändert, ohne dass die Modifikation von vornherein vertraglich vereinbart worden ist, liegt hinsichtlich der Änderungen aus ertragsteuerlicher Perspektive ein neuer Vertrag vor. Dies entschied der Bundesfinanzhof.

mehr ...