Anzeige
Anzeige
20. März 2015, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondspolicen: Facettenreich zu mehr Rendite

Der Markt für Fonds- und Indexpolicen bleibt schwierig, obwohl die Rahmenbedingungen kaum besser sein könnten. Cash. analysiert die neuesten Versuche, dem Segment zum Durchbruch zu verhelfen.

Fondspolicen

Claus Mischler, Standard Life: “Fondspolicen haben in den kommenden Jahren großes Potenzial, auch wegen der besseren Renditeaussichten.”

Gut Ding will Weile haben. Auch im Jahr acht nach Beginn der globalen Finanzkrise, die nach wie vor politisch mit Niedrigzinsen kuriert wird, lässt der Aufschwung bei Fondspolicen auf sich warten.

Im Gegenteil: Fondsgebundene Kapitallebensversicherungen finden kaum noch statt und bringen es nur noch auf 1,5 Prozent aller Neuabschlüsse.

Und fondsgebundene Rentenversicherungen verharren mit knapp 13 Prozent Marktanteil stabil wie vor der Finanzkrise.

“Neue Klassik” mit neuer Garantie

Eine mögliche Ursache: Neue klassische Produkte mit modifizierten Garantien gewinnen an Bedeutung. Dies brachte die jährliche Studie zur Überschussbeteiligung deutscher Lebensversicherer der Assekurata Assekuranz Rating-Agentur im Februar ans Licht.

Typisch für die “neue Klassik” sind sehr unterschiedliche Garantiekomponenten, die nicht mehr aus dem Deckungsstock finanziert werden, sondern auf andere Weise.

Gemeinsam ist den neuen Klassikern nur, dass alle Anbieter garantierte Rückkaufswerte und eine garantierte lebenslange Mindestrente vorsehen. Dabei fällt die laufende Verzinsung 2015 im Durchschnitt 0,1 Prozentpunkte höher aus als die jeweilige klassische Police, die derzeit 3,04 Prozent abwirft.

Seite zwei: Qual der Wahl für Kunden und Vermittler

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

AOK prangert rasanten Preisanstieg bei Arzneimitteln an

Die Ausgaben für Arzneimittel steigen ungeachtet aller Preisbremsen weiter rasant an – zu Lasten der Versicherten. Die Arzneimittelausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung stiegen 2015 auf ein neues Rekordniveau.

mehr ...

Immobilien

Studenten finden schwieriger Wohnungen

Die Wohnsituation für Studenten ist noch angespannter als im Vorjahr. Studenten haben immer größere Probleme, die für sie passende Wohnung zu finden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Moses Mendelssohn Instituts im Auftrag des Immobilienentwicklers GBI.

mehr ...

Investmentfonds

Anleihenfonds mit fester Laufzeit von Credit Suisse auferlegt

Im September bietet Credit Suisse Asset Management Anlegern erneut die Möglichkeit, sich an Anleihenfonds mit fester Laufzeit zu beteiligen.

mehr ...

Berater

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 5. November 2016, findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

mehr ...

Sachwertanlagen

Project Investment erhöht Grundkapital

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Project Investment AG hat ihr Grundkapital um 700.000 Euro auf eine Million Euro erhöht. Die Kapitalerhöhung sei mit Stand 29. August in das Handelsregister eingetragen worden, teilte das Unternehmen mit.

mehr ...

Recht

Massenkündigungen von Bausparverträgen: Nicht nur juristisches Problem

Die niedrigen Zinsen veranlassen viele Bausparkassen zur Kündigung von Bausparverträgen. Die Kündigungswelle wirft nicht nur juristische Fragen auf, sondern hat auch wirtschaftliche Konsequenzen.

mehr ...