7. Dezember 2015, 15:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pools & Finance 2016: Zwei Standorte, zehn Veranstalter

Die fünfte “Pools & Finance” im Frühjahr 2016 bringt einige Neuerungen mit sich: Die Messe wird nicht mehr im Mai in Frankfurt stattfinden, sondern an zwei Juni-Terminen in Nürnberg und Hamburg. Zudem hat sich der Kreis der Veranstalter wieder vergrößert.

Pools & Finance 2016: Zwei Standorte, zehn Veranstalter

2016 wird die “Pools & Finance” nicht mehr im Schatten des Messeturms stattfinden.

Die Messe werde 2016 ineinen neuen Weg einschlagen, heißt es auf der Website der Messe. Demnach sollen im Norden und Süden der Republik zwei nahezu identische Veranstaltungen stattfinden, um Besuchern deutlich kürzere Wege zu bieten.

Die “Pools & Finance” soll zunächst am 7. Juni 2016 am Standort Nürnberg ihre Pforten öffnen und eine Woche später am 14. Juni 2016 in Hamburg gastieren. Die Struktur des Programms soll sich indes kaum von der der Vorjahre unterscheiden.

Zwei Standorte, ein Programm

Auf der “Pools & Finance 2016” werden erstmalig Kongresse zu aktuellen Branchenthemen stattfinden. Zudem sollen wie gewohnt Aussteller und andere Referenten Workshops oder Einzelvorträge durchführen. Als Abschluss der Messe soll an beiden Standorten ein Keynote-Speaker referieren.

Wie es zur Entscheidung kam, die Messe an zwei Standorten zu veranstalten, ist auf der “Pools & Finance”-Homepage nicht zu erfahren. Es könnte jedoch mit den neuesten Veränderungen im Veranstalter-Kreis zusammenhängen. 2016 wird die BBG Betriebsberatunsgesellschaft erstmals nicht nur als Ausrichter der “Pools & Finance” auftreten, sondern als Veranstalter. Die Pools und Verbünde sind Mitveranstalter.

Ein Comeback und drei Newcomer

Nach dem Ausstieg der Maklerpools Blau direkt, Fondskonzept und Netfonds, sowie des Verbands unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. (VUV) bestand der Veranstalterkreis der “Pools & Finance 2015” nur noch aus den vier Maklerpools BCA, Degenia Versicherungsdienst, Jung, DMS & Cie. (JDC) sowie Maxpool und den zwei Verbänden AfW und Votum.

Für die “Pools & Finance 2016” haben sich ihnen nicht nur die Maklerpools Qualitypool und VFM sowie der Konzeptentwickler von Versicherungsprodukten Conceptif angeschlossen – auch die Hamburger Netfonds Gruppe ist wieder mit im Boot. Da zwei der drei “Neulinge” Nordlichter sind, könnte hier ein Grund für den Messetag in Hamburg liegen. (jb)

Foto: Cash.

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Die Bayerische: Magdalena Neuner wird Markenbotschafterin

Die Versicherungsgruppe die Bayerische arbeitet ab sofort mit Magdalena Neuner, einer der erfolgreichsten deutschen Biathletinnen, als Markenbotschafterin zusammen. Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der nachhaltigen Markenlinie Pangaea Life. Die 33-Jährige ist seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere in zahlreichen Medien unter anderem als TV-Expertin bei der ARD zu sehen und engagiert sich sozial, beispielsweise für die DFL Stiftung.

mehr ...

Immobilien

Lompscher-Rücktritt: BFW sieht Chance für Neubeginn

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg sieht im Rücktritt von Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher die Chance für einen Neubeginn in der Berliner Wohnungspolitik. Insbesondere müsse der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Wohnungsneubau in der Hauptstadt jetzt zur Chefsache erklären und das entstandene politische Vakuum ausfüllen.

mehr ...

Investmentfonds

Reale Zinserträge: Deutsche verlieren im 1. Halbjahr 2020 gewaltige Summe

Die Deutschen legen viel Geld auf die hohe Kante, allerdings meist als klassische Sparanlagen. Da jene in den letzten Jahren kaum mehr Zinsen abwerfen, kostet dieses Verhalten die Sparer immer mehr Geld. In einem enormen Ausmaß.

mehr ...

Berater

Mit simpler NLP-Technik Abschlüsse verdoppeln

In der Neukundenakquise ist für selbstständige Finanzdienstleister das erste Beratungsgespräch wegweisend. Es entscheidet darüber, ob ein Interessent zu einem Kunden wird oder ob es bei diesem ersten Kennenlernen bleibt. Was jedoch häufig in Verkaufstrainings nicht vermittelt wird, ist, dass Sie mit einer einfachen NLP-Technik maßgeblich Einfluss auf die Entscheidung Ihres Gegenübers nehmen können. Gastbeitrag von Trainer und Berater Dieter Kiwus

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate-Tochter startet Logistik/Light Industrial Joint Venture

STAM Europe, eine Tochtergesellschaft des Immobilien-Investmentmanagers Corestate Capital Holding, und ein nordamerikanischer institutioneller Investor starten ihr zweites Investitionsprogramm im Logistik- und Light Industrial-Sektor in Frankreich in Form des Joint Ventures “Highlands II”. Ein riesiges Logistik-Projekt wurde bereits erworben.

mehr ...

Recht

Staatliche Unternehmen auf Steuervermeidungskurs

Steuerskandale internationaler Konzerne finden sich beinahe täglich in der medialen Berichterstattung. Eine aktuelle Studie von WU-Professorin Eva Eberhartinger macht nun deutlich, dass auch staatliche Unternehmen Steuern vermeiden. Dabei zeigt sich: Auch diese Unternehmen brauchen Anreize, um Steuervermeidung zu unterbinden.

mehr ...