Fonds Finanz lanciert Software-Update

Wie der Münchener Maklerpool mitteilt, steht ab sofort allen Vertriebspartnern die neueste Version des CRM- und Kundenverwaltungsprogramms Venta KVM zur Verfügung. Die überarbeitete Software bietet demnach unter anderem eine Schnellsuch-Funktion und den vereinfachten Import von Vertragsdaten.

Zudem habe der Maklerpool seine Systemressourcen erneut ausgebaut, um bei der stark steigenden Anzahl von Nutzern weiterhin eine hohe Performance und Stabilität der Software zu gewährleisten. Seit 2009 bietet Fonds Finanz ihren angebundenen Maklern einen kostenfreien Zugang zu seiner Software zur Verwaltung von Kunden- und Vertragsdaten.

Ab sofort steht allen Vermittlern mit der Version 1.7.5 kostenfrei das letzte Update der Software zur Verfügung, das laut Fonds Finanz folgende Weiterentwicklungen aufweist: Integration einer Schnellsuche, Suche über mehrere Attribute (zum Beispiel KFZ-Zeichen, E-Mail-Adresse), Erweiterung der Termin- und Aufgabenverwaltung und die Erweiterung der Systeminformationen zu noch nicht zugewiesenen Verträgen.

Ausbau des Supports und der Ressourcen

Wie der Maklerpool mitteilt, hat Fonds Finanz parallel zur Weiterentwicklung der Software auch in den Support und die Systemressourcen investiert.So wurde demnach das Personal für den Softwaresupport aufgestockt und die technischen Ressourcen ausgebaut.

Neben einer verbesserten Erreichbarkeit der Venta-KVM-Hotline und einer Verkürzung der Antwortzeiten auf schriftliche Kundenanfragen, sollen so die Systemstabilität und die -performance weiter optimiert werden. Venta KVM wurde in Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus „C1 Fincon“ entwickelt.

Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Vermittler auf der Website des Maklerpools. (jb)

 

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.