Anzeige
8. Januar 2015, 09:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

9. MMM-Messe: Fonds Finanz lädt nach München

Mit der MMM-Messe im MOC München startet der Münchener Maklerpool Fonds Finanz am 17. März die Messesaison 2015. Die Besucher können im Rahmen der Veranstaltung an einem Weiterbildungsprogramm mit rund 90 Vorträgen, Seminaren und Workshops teilnehmen.

9. MMM-Messe der Fonds Finanz in München

Bereits zum neunten Mal findet die MMM-Messe im MOC München statt.

Neben dem Börsenexperten “Mr. Dax” Dirk Müller konnte der Maklerpool auch den Wirtschaftswissenschaftler Professor Dr. Bernd Raffelhüschen als Starredner für die Messesaison 2015 gewinnen. Er wird mit seinem Vortrag die MMM-Messe eröffnen.

“Wir veranstalten nun seit neun Jahren Messen und es macht mich sehr stolz, dass wir immer wieder mit renommierten Gesellschaften und hochkarätigen Branchen-Stars aufwarten können. Unsere Termine haben sich bei Produktgebern wie Fachbesuchern als feste Treffpunkte etabliert und zeigen, wie wichtig der persönliche Kontakt noch immer ist”, so Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Besucher können Weiterbildungspunkte sammeln

Die MMM-Messe findet von neun bis 18 Uhr statt. Der Maklerpool rechnet mit rund 170 Aussteller, mit denen sich die Besucher vor Ort austauschen können. Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms wird zudem die Möglichkeit bestehen, bei einigen Veranstaltungen Weiterbildungspunkte der “gut beraten”-Initiative zu sammeln.

Der Messebesuch ist kostenlos. Bei frühzeitiger Anmeldung zur MMM-Messe erhalten Besucher vorab ihren Messeausweis mit der Agenda der Fachvorträge und weiteren Highlights per Post zugesandt. Besucher, die sich nach dem 3. März 2015 online anmelden, erhalten ihre Eintrittskarte direkt auf der Messe. Ein Besuch der MMM-Messe ist jederzeit auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Weitere Informationen zur Messe und Anmeldung finden Interessierte unter www.mmm-messe.de.

 

Seite zwei: Neuerungen in der Messesaison 2015

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

230 Pflegedienste unter Betrugsverdacht

Bei den bundesweiten Betrugsermittlungen gegen ambulante Pflegedienste hat sich ein Verdacht gegen 230 russisch-eurasische Anbieter ergeben. Das gehe aus dem Abschlussbericht der Sonderermittlungsgruppe von Bundeskriminalamt und Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen hervor, berichten “Die Welt” und der Bayerische Rundfunk.

mehr ...

Immobilien

NordLB erwägt Verkauf Deutscher Hypothekenbank

 

Die NordLB prüft, ob sie die Deutsche Hypothekenbank verkauft, damit würde sie sich von ihrer Immobilientochter trennen. Das geht aus einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hervor. Die NordLB erlitt durch Geschäfte mit Schiffskrediten große Verluste.

mehr ...

Investmentfonds

“Ökonomischen Rückenwind in Europa für konsequente Reformen nutzen”

Carsten Mumm von der Privatbank Donner & Reuschel erwartet deutliches Wachstumsplus im zweiten Quartal in Europa, das nicht ungenutzt bleiben sollte.

mehr ...

Berater

Viel Rückenwind für Schwellenländer

Während die globale Konjunktur nur langsam vorankommt, lassen zahlreiche Schwellenländer die Industriestaaten hinter sich. Im Durchschnitt erwarten Karen Watkin und Morgan Harting, beide Multi-Asset Portfolio Manager bei AllianceBernstein, für die Schwellenländer 2017 ein Wachstum von 4,1 Prozent, für die Industrieländer hingegen nur knapp über zwei Prozent. Doch das ist nicht der einzige Faktor, der für Anlagen in den Emerging Markets (EM) spricht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Kaufland in Kitzingen ab 20.000 Euro

Die Hahn Gruppe aus Bergisch-Gladbach hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH einen neuen geschlossenen Publikumsfonds aufgelegt. Beteiligen dürfen sich nur qualifizierte Anleger.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...