1. Februar 2017, 08:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Wir wollen die Qualität des PKV-Geschäfts erheblich verbessern”

Der Lübecker Maklerpool Blau direkt und der Kölner PKV-Spezialpool Insuro Maklerservice haben die gemeinsamen Dienstleister KV Werk gegründet. Im Rahmen der Network Convention hat Cash.Online mit Jan Dinner gesprochen, der neben seiner Tätigkeit als Insuro-Geschäftsführer nun auch das KV Werk leitet.

Wir wollen die Qualität des PKV-Geschäfts erheblich verbessern

Jan Dinner: “Unser Anspruch ist es, Maklern die beste und umfassendste KV-Vertriebsunterstützung zu bieten.”

Cash.Online: Zum 1. Januar sind Sie mit dem KV Werk gestartet. Was genau verbirgt sich dahinter?

Dinner: Das KV Werk ist eine je fünfzigprozentige Tochter der Maklerpools Blau direkt und Insuro Maklerservice. Als Dienstleistungsgesellschaft für die Krankenversicherung sehen wir uns als Schnittstelle zwischen Versicherer und Makler.

Durch Synergien wie die gemeinsame Nutzung von Ressourcen durch die erhebliche Mittel frei werden, können wir massiv in den Ausbau des Maklersupports und die Weiterentwicklung von vertrieblichen Tools sowie in Angebots- und Beratungssoftware investieren.

An wen richtet sich das KV Werk?

Das KV Werk steht allen Maklern offen, die mit Insuro Maklerservice oder Blau direkt zusammenarbeiten. Diese können das komplette Dienstleistungsportfolio kostenfrei nutzen.

Grundsätzlich sind wir aber auch offen für Gespräche mit anderen Maklerpools, die das Angebot des KV Werks für ihre Makler nutzen möchten.

Was gehört alles zum Leistungsspektrum vom KV Werk?

Zum einen unterstützt unser PKV-Kompetenzcenter Makler bei allen Fachfragen rund um das Thema PKV. Wir erstellen also individuelle Angebote, prüfen Risiken und geben Hilfestellung bei Fragen zu Produkten und gesetzlichen Regelungen.

Unsere Antragsabteilung kontrolliert eingereichte Anträge auf Vollständigkeit und Plausibilität, bevor sie an die Versicherer gehen. Dadurch können Rückfragen reduziert und der Antragsprozess beschleunigt werden. Das qualifizierte Antragsmanagement sorgt auch dafür, dass wir nur Anträge weiterleiten, die tatsächlich policierungsreif sind.

Unser Ziel ist es, eine sehr hohe Annahmequote eingereichter Anträge zu erreichen. Versicherer können im Vorfeld viel Arbeit und Kosten sparen, da wir die Anträge so aufbereiten, dass sie nur noch “auf den Knopf drücken müssen”.

Seite zwei: “Wir wollen die beste KV-Vertriebsunterstützung bieten

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Swiss Re: Naturkatastrophen auch für den Gewinn desaströs

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Trotzdem können sich die Aktionäre über eine deutlich höhere Dividende freuen.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Bringt Apple 2019 eine Kreditkarte?

In 2018 gab es erste Diskussionen über eine Kreditkarte, die Apple gemeinsam mit der Investmentbank Goldman Sachs an den Markt bringen könnte. Nun verdichten sich Meldungen, wonach eine erste Testphase für eine solche Kreditkarte kurz bevorstehe.

mehr ...

Berater

Shit happens: Verbraucherzentrale Bremen meldet Insolvenz an

Die Verbraucherzentrale Bremen hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung eingereicht. So will sich der gemeinnützige Verein wirtschaftlich neu aufstellen, nachdem zu wenig Geld für Betriebsrenten zurückgelegt wurde.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...