10. Vermittlerbarometer: AfW startet Online-Umfrage

Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. führt zum zehnten Mal die Online-Befragung „Vermittlerbarometer“ durch. Bis zum 17. September können alle Vermittler und Berater anonym an der Studie teilnehmen. Die Ergebnisse will der AfW zur Unterstützung seiner Verbandsarbeit verwenden.

Online Umfrage
Bis zum 17. September 2017 können sich unabhängige Finanzdienstleister am Vermittlerbarometer des AfW beteiligen.

Der AfW hat das 10. Vermittlerbarometer gestartet. Ab sofort bis zum 17. September können interessierte Berater und Vermittler an der Online-Branchenumfrage teilnehmen.

Die Umfrage ist laut AfW anonym, dauert nur rund zehn Minuten und „für die politische Vertretung der Branchenziele äußerst wichtig“. „Als politisch sehr aktiver Berufsverband benötigen wir aktuelle Informationen aus der Branche“, erläutert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher.

Ergebnisse unterstützen Verbandsarbeit

So habe der Verband Provisionsgebot und Doppelberatungspflicht im Rahmen der IDD-Umsetzung auch dadurch verhindern können, dass er Ergebnisse aus dem letzten Vermittlerbarometer über die Verbreitung alternativer Vergütungsmodelle vorlegen konnte.

„Wir bitten alle Vermittler die Umfrage auch in ihrem Umfeld beziehungsweise Netzwerk zu verbreiten und zu einer Teilnahme aufzufordern“, so Rottenbacher weiter.

Interessierte finden die Online-Befragung unter: www.vermittlerbarometer.de (jb)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema:

IDD-Umsetzung: Freude bei Maklern, Enttäuschung bei Verbraucherschützern

IDD: Weiterbildungsnachweis erst ab 2018 nötig

AfW: Gesetzentwurf zur IDD-Umsetzung ist verfassungswidrig

IDD: AfW startet Protest-Aktion

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.