Anzeige
20. Juni 2018, 10:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bürgerschaft soll Drei-Milliarden-Kredit für HSH Nordbank bewilligen

Der Hamburger Senat hat am Dienstag wie angekündigt eine Kreditermächtigung über 2,95 Milliarden Euro beantragt, um seine Garantieverpflichtungen gegenüber der HSH Nordbank abzulösen.

Bürgerschaft soll Drei-Milliarden-Kredit für HSH Nordbank bewilligen

Der Privatisierungsprozess der HSH Nordbank schreitet nach der Unterschrift unter die Verträge am 28. Februar weiter voran.

Die Bürgerschaft soll Ende Juni über den Antrag abstimmen, teilte die Finanzbehörde mit. Die Länder Schleswig-Holstein und Hamburg hatten 2009 eine Garantie über zehn Milliarden Euro für Verluste aus den Altgeschäften der HSH Nordbank übernommen.

Sie wird mit dem Verkauf der Bank in diesem Jahr in voller Höhe wirksam. 4,1 Milliarden Euro sind bereits abgewickelt, weitere 5,9 Milliarden Euro entsprechend noch offen. Davon trägt jedes der beiden Länder die Hälfte.

Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) hatte entschieden, den neuen Kredit über den Hamburger Kernhaushalt abzuwickeln und nicht wie bisher über die ländereigene Anstalt hsh Finanzfonds.

Privatisierungsprozess schreitet voran

Weil die Länder von den Banken günstigere Konditionen erhalten als ihre öffentlichen Tochtergesellschaften, muss Hamburg über eine Laufzeit von zehn Jahren rund 45 Millionen Euro weniger Zinsen bezahlen.

Durch den Kredit steigt der Schuldenstand Hamburgs von 22,38 Milliarden Euro am Ende des vergangenen Jahres auf ungefähr 25 Milliarden Euro Ende 2018.

Der Privatisierungsprozess der HSH Nordbank schreitet nach der Unterschrift unter die Verträge am 28. Februar weiter voran. Zuletzt hat der Deutsche Sparkassen- und Giroverband eine Änderung seiner Rahmensatzung beschlossen, um den Weg für weitere Verhandlungen frei zu machen.

Dabei geht es um den Übergang von der Einlagensicherung der Sparkassen zu den privaten Banken, einem der schwierigsten Probleme des Verkaufs. Das gesamte Verkaufsverfahren soll in den nächsten Monaten abgeschlossen werden. (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Banken:

Öffentliche Banken mahnen Regulierungspause an

Sparkassen-Präsident hält EU-Einlagensicherung für falsch

NordLB will Geschäft mit Wohnungswirtschaft bundesweit ausbauen

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Jubiläumsheft

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Zukunft der Versicherungsbranche + Unangenehme Wahrheiten: Vermittlerzahlen täuschen

Versicherungen

Arbeitskraftabsicherung: Das große Paradoxon

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Flexibilität, Bereitschaft zu lebenslangem Lernen und eine robuste Gesundheit sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben. Eine aktuelle Studie von Gothaer und F.A.Z.-Institut zeigt nun, wie groß bei den Bürgern die Ängste sind, beruflich ins Aus zu geraten.

mehr ...

Immobilien

Kräftiges Auftragsplus für die Baubranche im Juli

Die Auftragsbücher der Baufirmen in Deutschland sind weiter gut gefüllt. Im Juli des laufenden Jahres verzeichnete das Bauhauptgewerbe real – also in konstanten Preisen – 2,7 Prozent mehr Bestellungen als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

DJE Kapital erweitert Vorstand

Thorsten Schrieber (53) wird zum 1. Oktober dieses Jahres Mitglied des Vorstands des Pullacher Vermögensverwalters DJE Kapital AG. Damit erweitert er das DJE-Management-Team, bestehend aus dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Jens Ehrhardt, dem stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Jan Ehrhardt, Dr. Ulrich Kaffarnik sowie Peter Schmitz.

mehr ...

Berater

Data Science Experten als Rückgrat der Finanzrevolution

Billy Beane und Peter Brand waren es, die in den “Moneyball Years“ die Major League Baseball nachhaltig auf den Kopf stellten, indem sie Sportler-Daten in bislang unbekanntem Ausmaß sammelten und analysierten. Auch in der Finanzindustrie spielen Data Science Experten eine Schlüsselrolle.

Gastbeitrag von Alexander Schlomberg und Arne Hosemann, Expertlead

mehr ...

Sachwertanlagen

Kitas für die Zahnarzt-Renten

Die Kölner Omega Immobilien Kapitalverwaltungs AG hat einen geschlossenen Spezial-AIF aufgelegt, der mit einem Investitionsvolumen von rund 55 Millionen Euro in Kindertagesstätten (Kitas) im Rheinland investiert. Der Fonds hat nur einen einzigen Anleger.

mehr ...

Recht

Plausibilitätsprüfung! Unbegrenztes Haftungsrisiko für Vermittler?

Anlagevermittler sehen sich vor Gericht nicht selten dem Vorwurf ausgesetzt, sie hätten die Plausibilität des Prospekts nicht geprüft. Wo sind die Grenzen und wie können Vermittler Pflichten reduzieren?

mehr ...