7. Januar 2019, 14:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Porazik: “Makler bleiben zukunftsfähigste Marktteilnehmer”

Cash.: Wie unterstützen Sie die Vermittler in Sachen Bestandsnachfolge?

Porazik: Für die reibungslose Übertragung des Bestandes auf einen Nachfolger ist das rechtlich saubere Verhältnis zwischen Makler und Endkunde essentiell – und genau hier setzen wir an.

Unter dem Titel “Sichere dein Lebenswerk” stellen wir unseren Maklern kostenfrei ein umfangreiches Paket mit Vertragsunterlagen zur Verfügung, das für den Schutz des Bestandes und eine rechtssichere Kundenbeziehung sorgt.

Mithilfe dieser Unterlagen, die in Zusammenarbeit mit renommierten Fachanwälten erstellt wurden und von den Gesellschaften flächendeckend akzeptiert werden, steht einer Bestandsübertragung oder einem Bestandsverkauf nichts mehr im Wege. Damit bekommt auch die nachfolgende Generation eine realistische Chance, die Bestände erfolgreich weiterzuführen.

Cash.: Zum Schluss noch ein Ausblick: Auf der Hauptstadtmesse im September waren besonders die Panels zu Rechtsthemen wie IDD und DSGVO gut besucht. Welche inhaltlichen Schwerpunkte planen Sie für die MMM-Messe im Frühjahr?

Porazik: Wir werden auf der MMM-Messe am 19. März 2019 wie gewohnt die gesamte Bandbreite an Themen abdecken, die Makler in ihrem Berufsalltag bewegen und mit denen sie sich auseinandersetzen müssen, um sich zukunftsfähig aufzustellen.

Eine große Rolle wird dabei mit Sicherheit das Thema Digitalisierung spielen, ebenso wie neue Beratungsansätze und Vertriebsimpulse im Zeitalter von Social Media und Online Marketing – allesamt präsentiert von renommierten Referenten.

Vielzählige Fachvorträge werden natürlich IDD-konform angeboten. Ein besonderes Highlight der Messe sind unsere beiden Star-Redner:

Neben dem Erfolgsgaranten “Mr. Dax” Dirk Müller wird erstmalig Uli Hoeneß mit dabei sein, der als Präsident des FC Bayern München und Top-Manager über den Fußball hinaus bekannt ist. Diese zwei sollte man sich in keinem Fall entgehen lassen!

Seite fünf: Wünsche für 2019

Weiter lesen: 1 2 3 4 5

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Versicherungsmarkt der Zukunft: Plädoyer für stationären Vertrieb

Wiederaufbau – Regulierung – Provisionsdeckelung – Digitalisierung – erneute Regulierung: Wie könnte der Markt der Versicherungsvermittlung in Zukunft aussehen? Wie könnte oder wie sollte sich ein Versicherungsvermittler der Zukunft aufstellen?

Teil eins des Gastbeitrags von Clemens M. Christmann und Thomas Schaefer, Die Personalexperten

mehr ...

Immobilien

Immowelt: Quadratmeterpreise steigen bis 2020 vierstellig

Beim Preiswachstum auf dem Immobilienmarkt ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht: Gerade in den größten deutschen Städten werden die Kaufpreise für Eigentumswohnungen weiterhin stark steigen, prognostiziert auch das Online-Portal Immowelt.

mehr ...

Investmentfonds

Anleger: Risiken richtig steuern

Anfang 2018 strotzten die Anleger vor Zuversicht, mussten sich in der Folge jedoch auf bescheidenere Renditen und höhere Volatilität einstellen. Wie jetzt das Risikomanagement aussehen sollte.

Gastbeitrag von Michaël Lok, Union Bancaire Privée (UBP)

mehr ...

Berater

Christina Schwartmann verlässt BCA

Christina Schwartmann wird auf eigenen Wunsch zum 31. März aus dem Vorstand des Maklerpools BCA ausscheiden. Seit September 2014 verantwortete die Diplom-Mathematikerin das Ressort Informationstechnologie (IT).

mehr ...

Sachwertanlagen

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...

Recht

Widerrufs-Joker: Gericht weist Musterklage ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage von Verbrauchern gegen ein Unternehmen scheitert vor Gericht an einer formalen Hürde. In Deutschland gibt es die Musterklage erst seit vergangenem November.

mehr ...