Deutsche Bank launcht Patent-Fonds

Die Deutsche Bank Private Wealth Management hat einen Fonds lanciert, der in Patente und Patentfamilien investiert. Als Management-Partner für den Patent Select I wurde die IP Bewertungs AG, Hamburg, ausgewählt, die laut Deutscher Bank seit 2001 über 130 Patenttransaktionen im Wert von rund 2,5 Mrd. Euro begleitet hat. Die Investoren beteiligen sich an zwölf aussichtsreichen Patenten beziehungsweise Patentfamilien, die bereits ausgewählt wurden. Nach einer Laufzeit von nur etwas mehr als sechs Jahren sind Kapitalrückflüsse bezogen auf das Eigenkapital von ca. 182 Prozent (vor Steuern) geplant.

Produktexperte Michael Rhein betont: ?Neben den attraktiven Renditeaussichten können Investoren auch von einer guten Risikostreuung profitieren, da sich die Erträge aus dem Patent Select I weitgehend unabhängig von den herkömmlichen Anlageklassen entwickeln sollten.? Die Mindestzeichnungssumme beträgt 50.000 Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.