8. Juli 2008, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zweitmarkthandel hoch im Kurs

Die Hamburgische Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG hat eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2008 Beteiligungen im Wert von rund 61 Millionen Euro gehandelt.

Wie das Unternehmen mitteilt, hätten 1.248 Anteile an 354 Fonds bei einem Anstieg des Durchschnittskurses um 17 Prozent im Vergleich zum gesamten Vorjahr den Besitzer gewechselt.Damit wuchs der Umsatz am Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland im laufenden Tagesgeschäft während des ersten Halbjahres 2008 binnen Jahresfrist um rund 20 Prozent. Etwa 84 Prozent des Handelsvolumens entfielen demnach auf Immobilienfonds (51 Millionen Euro) und 15 Prozent auf Schiffsbeteiligungen (9 Millionen Euro).

Zu dieser Entwicklung habe auch die seit Mai bestehende Kooperation mit dem Kreditinstitut Nord/LB beigetragen, da die Finanzberater der Sparkassen-Finanzgruppe Anleger auf die Veräußerungsmöglichkeit ihrer Fondsanteile hinweisen würden, teilt das Unternehmen mit. (af)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

Grüne: Läden sollen wegen Corona Mieten neu aushandeln dürfen

Kleine Geschäfte und Selbstständige sollen bei schweren Einschränkungen in der Coronakrise nach Ansicht der Grünen ihre Mieten neu aushandeln dürfen.

mehr ...

Investmentfonds

Ölpreis ist Gradmesser der Corona-Pandemie

Öl gilt immer noch als Schmierstoff der Wirtschaft. Doch in diesem Jahr läuft nichts wie geschmiert. Als Energieträger und Grundstoff für die Industrie zeigt der Ölpreis den Grad der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an. Und die Wirtschaftsaktivität ist mit der Corona-Pandemie deutlich gesunken. Ein Beitrag von Max Holzer, Leiter Relative Return und
Mitglied des Union Investment Committee

mehr ...

Berater

Project: Vertriebs-Chef wird Holding-Vize

Mit Wirkung zum 21. September 2020 ist Alexander Schlichting (45) vom Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Holdinggesellschaft der Project Investment Gruppe ernannt worden. Der Holding-Vorstand wird damit von zwei auf drei Mitglieder erweitert.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ökostrom-Anteil in diesem Jahr bisher bei rund 48 Prozent

Nahezu die Hälfte des Stromverbrauchs in Deutschland wurde in den ersten neun Monaten des Jahres aus erneuerbaren Energien gedeckt. Der Ökostrom-Anteil soll weiter steigen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...