Anzeige
9. Juli 2010, 16:27
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MPC steigert Platzierungsergebnis und beschließt Sanierungsplan für Bohrinsel-Fonds

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat seinen Aufwärtstrend beim Platzierungsergebnis im ersten Halbjahr fortsetzen können. Die treibende Kraft hinter dem Aufschwung war vor allem das Immobiliensegment. Unterdessen haben die Investoren des Ölplattform-Fonds „Deepsea Oil Explorer“ dem Rettungsplan der Initiatoren zugestimmt.

Dr Axel Schroeder-127x150 in MPC steigert Platzierungsergebnis und beschließt Sanierungsplan für Bohrinsel-Fonds

Dr. Axel Schroeder

In den ersten beiden Quartalen 2010 konnte MPC Eigenkapital in Höhe von rund 103 Millionen Euro bei Anlegern einsammeln, wie das Unternehmen mitteilt. Gegenüber dem von der Finanzkrise geprägten Vorjahr konnte das Ergebnis damit nahezu verdoppelt und an den seit Mitte 2009 andauernden positiven Platzierungstrend angeknüpft werden.

Von den drei Kernsegmenten Schiff, Immobilien sowie Energie- und Rohstoffe trug vor allem die Immobiliensparte mit rund 48,2 Millionen Euro zum verbesserten Gesamtergebnis bei.

So konnte bereits im ersten Quartal 2010 das Private Placement “Deutschland 6” vollplatziert werden. Im zweiten Quartal 2010 sind mit den Immobilienbeteiligungen “Holland 71” und “Deutschland 5” gleich zwei neue Fonds an den Start gegangen. Für letzteren hat MPC ebenfalls bereits die Vollplatzierung gemeldet, beim Hollandfonds 71 soll es in Kürze soweit sein.

Immobilien: Neuer Deutschland-Fonds angekündigt

Die Hanseaten setzen auch weiterhin auf Beton: Mit dem “MPC Deutschland 7” befindet sich ein weiterer klassischer Immobilienfonds mit einem Mieter mit staatlichem Hintergrund und einem Greenbuilding mit Gold-Status der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in der Pipeline. Der Fonds hat ein geplantes Investitionsvolumen von über 100 Millionen Euro. “Wir gehen aufgrund einer hohen positiven Resonanz bei unseren Vertriebspartnern davon aus, auch diesen Fonds wieder rasch vollplatzieren zu können”, sagt MPC-Vorstandschef Dr. Axel Schroeder.

Mit Schiffsfonds wurden im ersten Halbjahr 2010 rund 34,4 Millionen Euro eingesammelt. Dazu zählte neben der Platzierung eines Schiffsfonds am niederländischen Markt auch die Einwerbung von Vorzugskapital im Rahmen von Kapitalerhöhungen für laufende Schiffsbeteiligungen, so MPC. Investoren seien verstärkt daran interessiert, wieder antizyklisch in die Schifffahrtsmärkte einzusteigen. Seit Februar 2010 beobachte man zum Teil deutliche Erholungen bei den Charterabschlüssen für Containerschiffe sowie steigende Schiffspreise, die auf eine Trendwende an den Schifffahrtsmärkten hindeuten.

Rückläufig war mit 6,1 Millionen Euro das Platzierungsergebnis bei Energie- und Rohstofffonds, die in der ersten Vorjahreshälfte trotz Krise stark gefragt waren und für Mittelflüsse von mehr als 20 Millionen Euro gesorgt hatten.

Seite 2: Deepsea Oil Explorer: Sanierungskonzept beschlossen

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Neuer Vertriebsvorstand für Interrisk: Stephan übernimmt

Die InterRisk bereitet sich frühzeitig auf einen Wechsel im Vorstand vor. Nach mehr als 33 Berufsjahren bei den InterRisk-Gesellschaften, davon 28 Jahre als verantwortlicher Vorstand für das Ressort „Vertrieb und Marketing“, wird Dietmar Willwert im Mai 2020 mit Erreichen der Altersgrenze planmäßig in Ruhestand gehen.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

So funktioniert Factor Investing auch bei Anleihen

Factor Investing funktioniert nicht nur an den Aktienmärkten. Auch Anleiheinvestoren können systematisch Überrenditen erzielen. Dabei unterscheiden sich die Faktoren aber leicht. Teil elf der Cash.-Online-Reihe zum Thema Factor Investing. Gaistbeitrag von Dr. Patrick Houweling und Dr. Bernhard Breloer, beide Robeco

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...