Anzeige
17. März 2010, 12:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Selfmade Capital löst Emirate-Fonds plangemäß auf

Das Münchner Emissionshaus Selfmade Capital hat seine ersten beiden geschlossenen Immobilienfonds mit Zielinvestments in der Vereinigten Arabischen Emiraten plangemäß aufgelöst. Die Beteiliungsangebote der Emirates-Serie hatten in Mitarbeiter-Wohnanlagen, sogenannte Staff Residences, im unteren Preissegment investiert.

Fahnen-127x150 in Selfmade Capital löst Emirate-Fonds plangemäß aufDer Fonds Emirates I hatAngaben des Initiators zufolge nach einer Laufzeit von eineinhalb Jahren einen Gesamtmittelrückfluss von 127 Prozent bezogen auf die Beteiligungssumme erzielt. Dies entspreche der prospektierten Rendite von 18 Prozent pro Jahr.

Der Fonds Emirates II kommt bei einer etwas kürzeren Laufzeit demnach auf eine Rückzahlung von 125 Prozent und übertrifft laut Selfmade Capital damit die Renditeprognose von 18 Prozent pro Jahr. Die Erträge stammen aus den erzielten Mieteinnahmen und der Wertsteigerung beim Verkauf der Immobilien.

Ausgezahlt wurde Angaben des Emissionshauses zufolge bereits Anfang März 2010, insgesamt hatten sich die Anleger mit 21,5 Millionen Euro Eigenkapital an den Fonds beteiligt.

Fondsmanager Christian Kruppa führt den Erfolg unter anderem auf die Wahl des Investitionssegments zurück: “Staff Residences wurden im Schatten des Hype um die glamourösen Immobilienprojekte stark vernachlässigt, entsprechend knapp war und ist das Angebot an bezahlbarem Wohnraum. Diese Situation haben wir erkannt und damit das Segment als attraktive Nische identifiziert”. Investiert wurde nur in vollständig fertig gestellte Immobilien. Damit habe sich das Fondsmanagement dem Risiko der spekulativen Flipping-Geschäfte mit Objekten, die nur auf dem Papier existieren, entzogen.

Auch in Zukunft hält Kruppa Low-Cost-Housing für ein attraktives Marktsegment: “Interessenten auf Mieter- und Käuferseite für günstigen Wohnraum sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten so reichlich vorhanden wie Sand in der Wüste.” Ein neues Investment in eine Apartmentwohnanlage plane Selfmade Capital allerdings vorerst nicht. “Wir verfolgen den Markt weiterhin mit großer Aufmerksamkeit, sehen aber derzeit in Infrastruktur-Projekten noch mehr Potenzial”, so der Fondsmanager.

Der aktuelle Fonds Emirates 5 beteiligt sich mittelbar an den Gewinnen einer Biodiesel-Raffinerie in Abu Dhabi. (te)

Foto:  Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Risiko-LV: Kunden gewinnen, Abschlussquoten steigern

Risiko-Lebensversicherungen machen laut Branchenzahlen mehr als ein Fünftel des Neugeschäftes der deutschen Lebensversicherer aus. Was Anbieter tun können um sich im Wettbewerb erfolgreich aufzustellen, hat das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen untersucht.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Private Equity – Die Lösung gegen Niedrigzinsen

Mit festverzinslichen Anlageprodukten kann der Vermögensaufbau nicht mehr gelingen. Was aber ist die richtige Alternative? Welche Branche wird bald boomen? Und welchen Investmenttrend darf man nicht verpassen? So gerne die Finanzbranche auch Prognosen tätigt: Niemand kann diese Fragen verlässlich beantworten.

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...