28. Januar 2013, 15:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

AHS Fondskonzept plant neue Eigenkapitalofferten

Das Hamburger Emissionshaus AHS Fondskonzept will auch im Jahr 2013 neue Beteiligungsangebote in den Assetklassen Schiffe, Private Equity, Immobilien und Rohstoffe auflegen.

Hu Slmann AHS-254x300 in AHS Fondskonzept plant neue Eigenkapitalofferten

Andreas Hülsmann, AHS Fondskonzepte

Insgesamt sammelte die noch junge Fondsmanufaktur AHS von Unternehmensgründer Andreas Hülsmann im letzten Jahr 11,6 Millionen Euro für ihre reinen Eigenkapitalfonds ein. Dabei verteilte sich das Anlegerkapital unterschiedlich auf die einzelnen Assetklassen: 3,3 Millionen Euro entfielen auf Schiffe, vier Millionen Euro auf Private-Equity, zwei Millionen Euro auf Immobilien und 1,6 Millionen auf Rohstoffe.

 

Seit 2010 legte der Initiator insgesamt neun ZOS Immobilienfonds mit dem Investitionsfokus Hamburg/Berlin mit einem Gesamtvolumen von knapp 10 Millionen Euro auf. Die geplante Laufzeit der Fonds beträgt zwei bis drei Jahre, das Fondskapital werde über eine stille Gesellschaftseinlage mit zwölf Prozent im Jahr linear vor Abgeltungsteuer von einer Objektgesellschaft verzinst. Im Portfolio der Objektgesellschaft befänden sich insgesamt sechs Projekte in den Städten Hamburg und Berlin.

Nachdem in 2011 bereits nach 14 Monaten und einer jährlichen Nachsteuerrendite in Höhe von 8,57 Prozent der ZOS Immobilien 1 aufgelöst wurde, konnten im Dezember 2012 zwei weitere ZOS Immobilienfonds Renditen 7,7 beziehungsweise 8,3 Prozent im Jahr nach Steuern und Kosten erwirtschaftet werden.

Wie die Hanseaten weiter mitteilen, werde gerade die Übernahme von zwei weiteren Schiffen verhandelt, die in der aktuellen Situation leistungsgestört sind. Durch den Wechsel von Management und Finanzierungsstruktur, könnten die Schiffe insbesondere unter Sicherheitsaspekten wieder Renditen für die Anleger erwirtschaften. Dabei werde ein Schiffsinvestment als reiner Eigenkapitalfonds strukturiert. Daneben sei die Emission neuer Immobilien- und Private-Equity-Fonds geplant. (af)

Foto: AHS Fondskonzept

Ihre Meinung



 

Versicherungen

E-Scooter: So versichern Sie sich richtig

Nach einigem Hin und Her ist es soweit: Auch die Deutschen dürfen bald E-Scooter fahren. Doch über die Freude am neuen Fortbewegungsmittel sollten sie eines nicht vergessen: Den richtigen Versicherungsschutz. Das müssen Trendsetter wissen, bevor sie auf den Elektro-Roller steigen.

mehr ...

Immobilien

Studentenstädte: Hohe Mieten fressen Bafög-Wohnpauschale

Um die Bafög-Förderung an die aktuellen Preisentwicklungen anzupassen, hat der Bundestag die Anhebung des Satzes beschlossen. Doch die gewünschte Entlastung für Studenten bleibt in vielen Städten aus, wie eine aktuelle Analyse von immowelt.de zeigt.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Kapitalmarkt: Europäische Finanzminister machen Druck

Angesichts mangelhafter Finanzierungschancen für Firmen in Europa machen Deutschland, Frankreich und die Niederlande Druck für einen einheitlicheren Kapitalmarkt. Das geht aus einem Brief der Finanzminister der Länder an die EU-Institutionen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Urteil: Nur Auslands-Krankenschutz hilft bei hohen Kosten

Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt einmal mehr, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein Auslandsreise-Krankenschutz abgeschlossen werden sollte. Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten.

mehr ...