20. August 2013, 12:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvium Capital bietet Investment in Lagercontainer

Solvium Capital aus Castrop-Rauxel bietet Anlegern die Investition in Lagercontainer – so genannte Storage-Container. Über das Produkt Container Invest 13-02 können sie 20-Fuß-Standardcontainer erwerben, die anschließend als Lagerräume in den USA weitervermietet weden.

Schumann Solvium-255x300 in Solvium Capital bietet Investment in Lagercontainer

Marc Schumann, Solvium Capital

Wie Solvium Capital mitteilt, eignen sich Standardcontainer sowohl für die dauerhafte als auch für die vorübergehende Lagerung von Gütern aller Art und bieten Unternehmen kurzfristige und flexible Lösungen. In den USA habe sich rund um das Geschäft mit Storage-Containern ein solider Markt entwickelt. Die Standardcontainer würden baulich nicht verändert und blieben deshalb auch für Seetransporte einsetzbar.

Bei dem Angebot Container Invest 13-02 erwerben Investoren 20-Fuß-Standardcontainer zu je 2.525 Euro. Die Miete von 12,72 Prozent pro Jahr wird monatlich anteilig nachschüssig ausgezahlt. Seinen Anlegern stellt Solvium Capital mit Rückflüsse von 116,97 Prozent und eine IRR-Rendite von 6,29 Prozent rechnen. Der Rückkaufpreis ist mit 1.990 Euro je Container kalkuliert, dies entspricht 78,8 Prozent des Kaufpreises.

Die Container sollen ab dem Erwerb für drei Jahre an die amerikanische General Finance Group (GFG) vermietet werdn. Die GFG sei ein börsengelistetes Logistikunternehmen mit der Kernkompetenz Verkauf und Vermietung von Storage-Containern. Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete die Gruppe nach Angaben von Solvium Capital einen Gesamtumsatz von 212,2 Millionen US-Dollar und verwaltete fast 50.000 Container. GFG habe sich ebenfalls verpflichtet, sämtliche Container zum Mietende zurück zu nehmen.

„Nicht nur der Markt ist bei Container Invest 13-02 ein anderer als bei unseren Produkten der Protect-Reihe, sondern auch die Konzeption. Unsere Anleger profitieren hier bereits zu Beginn der Laufzeit von sehr hohen monatlichen Auszahlungen. Solvium Container Invest 13-02 ist das richtige Produkt für Investoren, denen eine möglichst kurze Laufzeit, hohe monatliche Auszahlungen und ein teilweiser Kapitalverzehr während der Laufzeit für ihre persönliche Finanzplanung besonders wichtig sind. Wer von Container-Direktinvestments überzeugt ist, findet in diesem neuen Produkt eine gute Diversifizierungs-Möglichkeit für sein Portfolio“, meint Solvium-Geschäftsführer Marc Schumann.  (af)

Foto: Solvium Capital

 

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Hier zahlen Autofahrer besonders viel für die Kfz-Versicherung

Berlin ist ein teures Pflaster für Autofahrer.Deutschlandweit ist der durchschnittliche Versicherungsbeitrag für eine Kfz-Vollkaskoversicherung in der Hauptstadt am höchsten. Der Rundum­schutz für das Fahrzeug kostet dort bis zu 44 Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt und sogar bis zu 74 Prozent mehr als in sehr günstigen Regionen. Das zeigen Beispiel­berechnungen für über 8.000 Postleit­zahlengebiete.

mehr ...

Immobilien

“Negative Zinsen auch im Immobilienbereich nicht mehr ausgeschlossen”

Die Perspektiven für den deutschen Wohnimmobilienmarkt sind günstig, auch wegen der weiter gesunkenen Zinsen. Dieses Bild zeichnete Prof. Dr. Michael Voigtländer, Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte am Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) anlässlich einer Online-Konferenz der Project Unternehmensgruppe. 

mehr ...

Investmentfonds

Corona-Krise trifft europäische Banken härter als ihre US-Wettbewerber

Die von der Coronakrise ausgelösten wirtschaftlichen Verwerfungen, haben US-Banken scheinbar besser weggesteckt als ihre europäischen Pendants. Das zeigt zumindest eine Untersuchung der Deutschen Bank.

mehr ...

Berater

Mehr Haftpflichtverträge durch Hunde-Boom

Während der Coronapandemie scheint die Sehnsucht nach einem Hund zu wachsen. Hundezüchter vermelden einen Ansturm auf Welpen, viele Tierheime sind wie leergefegt. Bei der R+V Versicherung spiegelt sich dieser Trend in einem deutlichen Anstieg der Hundehaftpflicht- und Operationskostenversicherung wieder.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium lanciert Zertikat für Schweizer Profi-Investoren

Der Hamburger Logistik-Assetmanager Solvium Capital bringt die Assets „Schiffscontainer“ und „Wechselkoffer“ über ein Zertifikat auf den Schweizer Markt. Dazu ist das Unternehmen eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Züricher Verbriefungsspezialisten Gentwo eingegangen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...