„Vertrauen des Vertriebs muss wiederkehren“

Andreas Heibrock, Geschäftsführer Real I.S., kommentiert die Zukunftsaussichten der Branche und nennt die Pläne des Münchener Emissionshauses.

[hana-flv-player splashimage=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/2014/02/bsi_heibrock.jpg“ video=“https://www.cash-online.de/wp-content/uploads/videos/bsi-summit-2014/Videos/04_heibrock.mov.flv“ width=“505″ height=“320″ description=““ player=“7″ autoload=“true“ autoplay=“false“ loop=“false“ autorewind=“true“ /]

Der Erfolg der Branche in der Zukunft hängt für Heibrock im wesentlichen davon ab, wie schnell es gelingt, letzte Unklarheiten resultierend aus dem KAGB zu beseitigen und das Vertrauen des Vertriebs zurückzugewinnen.

Großes Potenzial durch Produktqualität

Er sieht dafür großes Potenzial angesichts der Qualität von Produkten und Anbietern. Insbesondere die von Real I.S. beantragte Zulassung als KVG für das gesamte Unternehmen, eröffne vielversprechende Möglichkeiten auch und vor allem für Vertriebspartner.

Das Geschäft mit institutionellen Anlegern soll ausgebaut werden, ohne jedoch das Privatkundengeschäft zu vernachlässigen. (fm)

Branchenzahlen 2013

Alle Interviews

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.