31. August 2010, 16:39
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Aberdeen KAG: Thomas Beyerle wechselt

Bei der Aberdeen Immobilien KAG gibt es einen weiteren Wechsel. Dr. Thomas Beyerle (42), der bisherige Chefanalyst, verlässt das Unternehmen zum 31. Dezember 2010, um sich zukünftig neuen Aufgaben zu widmen.

Thomas-Beyerle-127x150 in Aberdeen KAG: Thomas Beyerle wechselt

Thomas Beyerle

Aberdeen teilte die Personalie mit und dankte Beyerle für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit für das Unternehmen. Die Position des Chefanalysten werde ab sofort von London aus verantwortet. Andrew Smith (47), Global Head of Property, wird künftig auch allen Research-Einheiten weltweit vorstehen. Aberdeen ist mit insgesamt 15 Immobilienanalysten in acht europäischen Ländern und Singapur tätig.

In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche personelle Umwälzungen bei Aberdeen Deutschland. Im Februar dieses Jahres schieden bereits Bärbel Schomberg und Malcom Morgan aus der Geschäftsführung aus. Zu Ende August 2010 verließ auch Geschäftsführer Roger Welz (51) die Aberdeen Immobilien KAG. Die beiden offenen Immobilienfonds des Unternehmens, der Degi Europa und der Degi International, nehmen seit geraumer Zeit keine Anteilsscheine mehr zurück. Der Degi Europa ist seit Oktober 2008 durchgehend geschlossen. Der Degi International nahm zwischen Oktober 2008 und Januar 2009 nichts zurück. Nach einer Öffnung Ende Januar 2009 schloss der Fonds im November 2009 nach erheblichen Nettoabflüssen erneut die Pforten. Zudem setzte Aberdeen im Februar dieses Jahres die Anteilsrücknahme für den Immobilienspezialfonds Degi Global Business aus, nachdem dieser seinen Immobilienbestand um 13,8 Prozent abwerten musste. (bk)

Foto: Aberdeen

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Ob die Zinszusatzreserve dann langfristig ausreicht, kann sehr unterschiedlich sein”

Die Lebensversicherer steuern auf eine neue Talsohle niedriger Zinsen zu. Dies meldet die Deutsche Presse Agentur (dpa) heute morgen. Cash.Online fragt nach, Lars Heermann, Bereichsleiter Analyse und Bewertungen bei Assekurata, antwortet.

mehr ...

Immobilien

Mietkauf: DIW fordert Politik zum Handeln auf

In die Diskussion um den angespannten Wohnungsmarkt hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung ein staatlich gefördertes Mietkauf-Modell eingebracht, von dem vor allem einkommensschwache Familien profitieren sollen. Was nun geplant werden soll.

mehr ...

Investmentfonds

Libra: Zentralbanken legen Facebook Forderungskatalog vor

Facebook muss nach Einschätzung von Zentralbanken und Weltwährungsfonds vor einer möglichen Einführung seiner Digitalwährung Libra noch viele Fragen klären. Was im nun durch die G7 Zentralbanken überreichten Forderungskatalog steht.

mehr ...

Berater

Fehlende Trennschärfe im Verbraucherschutz

Verbraucherschützer sind auf das Thema fixiert und einmal mehr warnte der „Marktwächter Finanzen“ letzte Woche vor Praktiken im „Grauen Kapitalmarkt“. Doch der war diesmal überhaupt nicht gemeint. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

Familien: Chance auf Eigenheim durch Mietkauf

Mietkaufmodell könnte mehr Menschen den Erwerb einer Immobilie und damit den Aufbau von Vermögen erlauben. Monatliche Zahlungen würden sich Berechnungen zufolge im Rahmen aktueller Mieten bewegen.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...