15. Oktober 2014, 13:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IMX: Preiszuwachs bei Wohnimmobilien verringert sich

Der Immobilienindex IMX des Portals Immobilienscout24 weist für den Monat September einen weiteren leichten Anstieg der Wohnungspreise aus. Die weiteren Marktaussichten stuft das Portal jedoch als verhalten ein.

IMX Immobilienscout24

Die Wohnungspreise steigen derzeit deutlich langsamer als in der ersten Jahreshälfte 2014.

Obwohl sich laut Immobilienscout24 schwierigere Rahmenbedingungen für den deutschen Wohnimmobilienmarkt abzeichnen, weise der aktuelle IMX für den Monat September noch eine stabile Entwicklung aus.

Im Bereich der Eigentumswohnungen sei seit Monaten eine konstante, leichte Aufwärtsbewegung erkennbar: Im Monatsvergleich legten die Angebotspreise für Neubauwohnungen um 0,4 Prozentpunkte zu. Große Preissprünge sind nach Einschätzung von Immobilienscout24 in absehbarer Zeit allerdings kaum mehr zu erwarten.

Langsamer Aufwärtstrend bei Bestandswohnungen

Wohnungen aus dem Bestand verbuchten im Monatsvergleich ein Plus von 0,5 Prozentpunkten. In diesem Segment sei weiterhin mit einem langsamen, aber stetigen Aufwärtstrend zu rechnen. Bei den Wohnhäusern verteuerten sich Neubauten im September um 0,3 Prozentpunkte. Die Preise für Bestandshäuser kletterten um 0,2 Prozentpunkte.

Wenig Bewegung gab es laut Immobilienscout24 bei den Mieten. Deutschlandweit kletterte das Niveau im September nur geringfügig um 0,1 Prozentpunkte. “Dies könnte sich in den kommenden Monaten ändern. Der Beschluss der Mietpreisbremse wird nun bald einem Praxistest unterzogen und es bleibt abzuwarten, wie sich die Vermieter verhalten werden”, kommentiert Michael Kiefer, Chefanalyst bei Immobilienscout24 und Mitglied im Rat der Immobilienweisen.

Nach Ankündigung der Mietbremsbremse seien die Mieten zu Jahresbeginn im Schnitt um mehr als drei Prozentpunkte innerhalb eines Quartals gestiegen. “Sollte sich diese Tendenz wiederholen, könnte der Gesetzgeber leicht das Gegenteil von dem bewirken, was die Regelung eigentlich erzielen sollte. Fakt ist, dass auch die Mietpreisbremse keinen neuen, bezahlbaren Wohnraum in gefragten Großstadtlagen schaffen kann”, so Kiefer.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken

IMX Immobilienscout24

Seite 2: Unsichere Aussichten für die kommenden Monate

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

High on wheels – Cannabis am Steuer

Der 20. April oder “420 Day” ist  für Cannabis-Fans ein Pflichttermin: Denn 420, 4:20 oder 4/20 (engl.: four-twenty) ist in den USA ein Codewort für den Konsum von Haschisch und Marihuana. Hierzulande können Kranke auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten und müssen nicht mit Sanktionen rechnen – wenn sie sich an die Vorgaben des Arztes halten und fahrtüchtig sind. Anders sieht es aus, wer zum privaten Vergnügen kifft.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Banken-Studie: USA spielen in anderer Liga als Europa

Europas Großbanken verlieren einer Studie zufolge gegenüber der Konkurrenz aus den USA weiter an Boden. Die zehn größten US-Häuser verdienten im vergangenen Jahr zusammen gut zweieinhalb mal soviel wie ihre Wettbewerber in Europa.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...