Anzeige
15. Oktober 2014, 13:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IMX: Preiszuwachs bei Wohnimmobilien verringert sich

Der Immobilienindex IMX des Portals Immobilienscout24 weist für den Monat September einen weiteren leichten Anstieg der Wohnungspreise aus. Die weiteren Marktaussichten stuft das Portal jedoch als verhalten ein.

IMX Immobilienscout24

Die Wohnungspreise steigen derzeit deutlich langsamer als in der ersten Jahreshälfte 2014.

Obwohl sich laut Immobilienscout24 schwierigere Rahmenbedingungen für den deutschen Wohnimmobilienmarkt abzeichnen, weise der aktuelle IMX für den Monat September noch eine stabile Entwicklung aus.

Im Bereich der Eigentumswohnungen sei seit Monaten eine konstante, leichte Aufwärtsbewegung erkennbar: Im Monatsvergleich legten die Angebotspreise für Neubauwohnungen um 0,4 Prozentpunkte zu. Große Preissprünge sind nach Einschätzung von Immobilienscout24 in absehbarer Zeit allerdings kaum mehr zu erwarten.

Langsamer Aufwärtstrend bei Bestandswohnungen

Wohnungen aus dem Bestand verbuchten im Monatsvergleich ein Plus von 0,5 Prozentpunkten. In diesem Segment sei weiterhin mit einem langsamen, aber stetigen Aufwärtstrend zu rechnen. Bei den Wohnhäusern verteuerten sich Neubauten im September um 0,3 Prozentpunkte. Die Preise für Bestandshäuser kletterten um 0,2 Prozentpunkte.

Wenig Bewegung gab es laut Immobilienscout24 bei den Mieten. Deutschlandweit kletterte das Niveau im September nur geringfügig um 0,1 Prozentpunkte. “Dies könnte sich in den kommenden Monaten ändern. Der Beschluss der Mietpreisbremse wird nun bald einem Praxistest unterzogen und es bleibt abzuwarten, wie sich die Vermieter verhalten werden”, kommentiert Michael Kiefer, Chefanalyst bei Immobilienscout24 und Mitglied im Rat der Immobilienweisen.

Nach Ankündigung der Mietbremsbremse seien die Mieten zu Jahresbeginn im Schnitt um mehr als drei Prozentpunkte innerhalb eines Quartals gestiegen. “Sollte sich diese Tendenz wiederholen, könnte der Gesetzgeber leicht das Gegenteil von dem bewirken, was die Regelung eigentlich erzielen sollte. Fakt ist, dass auch die Mietpreisbremse keinen neuen, bezahlbaren Wohnraum in gefragten Großstadtlagen schaffen kann”, so Kiefer.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken

IMX Immobilienscout24

Seite 2: Unsichere Aussichten für die kommenden Monate

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Ist die Angst vor einer Immobilienblase begründet?

Immer öfter wird vor einer Immobilienblase in Deutschland gewarnt. Zu Unrecht, sagt Stephan Scharfenorth von Baufi24. Immobilieneigentümer und Interessenten sollten sich nicht verunsichern lassen, denn es gebe gleich mehrere Indikatoren, die gegen eine Übertreibung an den Immobilienmärkten sprechen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...