31. Mai 2016, 09:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Altersvorsorge trotz Niedrigzins

Die anhaltend niedrigen Zinsen machen es immer schwerer, für das Alter vorzusorgen. Dennoch gibt es einen Weg den Tiefzins für die Altersvorsorge sogar zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Haus-sparschwein-shutt 130170536 in Altersvorsorge trotz Niedrigzins

Dank der niedrigen Zinsen nimmt die Beliebtheit der eigenen Immobilie als Altersvorsorge-Instrument zu.

Während sich Sparen kaum noch rechne, werde Finanzieren immer günstiger. Das lohne sich zum Beispiel für alle, die eine Immobilie kaufen oder bauen möchten. Die Zinsen dafür seien so günstig wie noch nie. Mit Bausparen lasse sich dieses historisch niedrige Niveau langfristig sichern, denn die Konditionen für das spätere Darlehen stünden von Beginn an für die gesamte Laufzeit fest.

Kalkulierbare Finanzierungskosten

“Morgen mit den Zinsen von heute bauen – das ist der klassische Vorteil eines Bausparvertrags”, erklärt LBS-Experte Gregor Schneider. Damit seien die Finanzierungskosten kalkulierbar und der Kauf des Eigenheims werde für immer mehr Menschen einfacher denn je.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Lbs Infodienst Grafik 04 2016 in Altersvorsorge trotz Niedrigzins

Tatsächlich werden Immobilien als Altersvorsorge immer attraktiver. Laut Trendindikator 2015, einer Umfrage von TNS Infratest unter anderem im Auftrag der Landesbausparkassen (LBS), sehen 78 Prozent der Deutschen das eigene Zuhause als sichere Altersvorsorge an, für knapp zwei Drittel ist es sogar die beste.

Mieteinsparungen im Alter

Eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus böten Vorteile, die andere Vorsorgeprodukte nicht leisten könnten: So könnten Immobilienbesitzer ihre Altersvorsorge ab dem Tag des Einzugs nutzen. Und anstatt jeden Monat Geld auf das Konto eines Vermieters einzuzahlen, fließe dieser Betrag in die eigenen vier Wände.

Wer in der abbezahlten eigenen Immobilie lebt, spüre zudem die finanziellen Vorteile vor allem im Rentenalter, wenn die Einkünfte geringer sind. Schließlich nehme die Miete in der Regel einen erheblichen Teil der Rente ein.

Eine 60-Quadratmeter-Wohnung zum Beispiel koste derzeit in Deutschland durchschnittlich 435 Euro kalt – in großen Städten und Ballungsgebieten meist sogar deutlich mehr. Wer im Eigentum lebt, habe diesen Betrag Monat für Monat mehr im Portemonnaie. (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Riester-Rente reloaded

Die Riester-Rente feiert ihren 18-ten Geburtstag, aber viel Freude kommt nicht auf: Das Produkt leidet aufgrund der komplexen Förderbedingungen an erheblichen Geburtsfehlern. Sehr ärgerlich für alle Beteiligten sind etwa die häufigen und oft auf Unverständnis stoßenden Teilrückforderungen bereits ausbezahlter Zulagen.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Lieber freiwillig versichert: PKV ist oft keine Option

Die gesetzliche Krankenversicherung kann sich freuen: Erneut wechseln wieder mehr Selbstständige in die freiwillige Krankenversicherung und entscheiden sich damit gegen die Option der privaten Krankenversicherung. Was es mit dem  Acht-Jahres-Hoch auf sich hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...