30. Oktober 2017, 08:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

DJE Asia High Dividend mit in Hongkong gelisteten China-Aktien erfolgreich

Der DJE – Asia High Dividend hat die 200 Millionen-Euro-Marke überschritten und verfügt über ein Fondsvolumen von 202,60 Millionen Euro.

Jan Ehrhardt 2 DJE Kapital AG in DJE Asia High Dividend mit in Hongkong gelisteten China-Aktien erfolgreich

Dr. Jan Ehrhardt, DJE Kapital AG: “Auch mit Blick auf 2018 gibt es Chancen für die Anlageregion Asien.”

Investitionsschwerpunkt des Fonds sind strukturell gut positionierte Unternehmen mit attraktiven Dividendenrenditen im asiatisch-pazifischen Raum. Der regionale Fokus liegt auf in Hongkong gelisteten chinesischen Aktien. Die Wertentwicklung des DJE – Asia High Dividend PA beträgt 134,11 Prozent seit Auflage 2008. Das entspricht einer jährlichen Wertentwicklung von 9,65 Prozent. Die größten Performancebeiträge im bisherigen Jahresverlauf 2017 kamen aus den Sektoren Immobilien, Konsumgüter und Chemie.

Chinas Binnenkonjunktur mit gutem Aufwärtsmomentum

Dr. Jan Ehrhardt, der seit Auflage für den Fonds verantwortlich ist, sagt dazu: “Die chinesische Binnenkonjunktur zeigt im Moment ein gutes Aufwärtsmomentum. Das beweist auch die Entwicklung der chinesischen Produzentenpreise, die auf steigende Unternehmensgewinne und verbesserte Margen im 4. Quartal hindeutet. Auch mit Blick auf 2018 gibt es Chancen für die Anlageregion Asien. Die Bewertung ist im internationalen Vergleich nicht zu hoch, bei gleichzeitig überdurchschnittlichem Wachstum.”

Aktive Steuerung des Fonds

Der DJE – Asia High Dividend zielt auf einen mittel- bis langfristigen Anlagehorizont ab. Das Anlagekonzept basiert auf der etablierten DJE-Dividendenstrategie, die auf der Erkenntnis beruht, dass mit zunehmendem Zeithorizont, Dividenden immer wichtiger für die Wertentwicklung werden. Durch das unabhängige DJE-Researchteam werden werthaltige, häufig familiengeführte Unternehmen frei von Benchmarkvorgaben ermittelt, die auch schwierige Marktbedingungen verkraften. Der Fonds wird aktiv gesteuert, sodass auch hohe Kasse-Positionen mit dem Ziel aufgebaut werden können, die Wertentwicklung zu stabilisieren. (fm)

Foto: DJE

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Banken wollen den “Digitalen Euro”

Die deutschen Banken wollen sich für die Einführung einer Digitalwährung im Euroraum stark machen.

mehr ...

Berater

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Scholz: Grundsteuer-Reform ist keine substanzielle Steuererhöhung

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat zugesagt, dass mit der heute im Bundestag beschlossenen Reform der Grundsteuer “keine substanzielle Steuererhöhung” verbunden sein soll.

mehr ...

Recht

Berliner Mietendeckel ist Mietensenkungsgesetz

SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen haben im Berliner Koalitionsausschuss den ursprünglichen Entwurf zur Einführung eines Mietendeckels weiter verschärft. Bestehende Mieten sollen nicht nur gedeckelt werden. Alle Mieten, die über den Mietspiegelwerten von 2013 liegen, müssen abgesenkt werden.

mehr ...