Lutz Kohl wechselt in die Geschäftsführung der HKA

Foto: HKA
Geschäftsführer der HKA: Tim Ruttmann (links) und Lutz Kohl

Mit Wirkung vom 9. September 2020 wurde Lutz Kohl (54) zum Mitglied der Geschäftsführung der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung GmbH berufen, der KVG der Immac. Mit seiner Bestellung wird das Führungsteam der HKA um Geschäftsführer Tim Ruttmann planmäßig erweitert.

Mit Wirkung vom 9. September 2020 wurde Lutz Kohl (54) zum Mitglied der Geschäftsführung der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung GmbH berufen, der KVG der Immac. Mit seiner Bestellung wird das Führungsteam der HKA um Geschäftsführer Tim Ruttmann planmäßig erweitert.

Der gelernte Bankkaufmann und Dipl. Betriebswirt Lutz Kohl blickt bereits auf eine langjährige Karriere bei der Immac Group zurück. 2007 begann dort seine Laufbahn in der Konzeption.

Nach Einführung des KAGB und der Gründung der Hanseatischen als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) im Jahre 2013 verantwortete Kohl dort unter anderem die Segmente Assetmanagement und Finanzierung. 2017 übernahm er die stellvertretende Leitung des Portfoliomanagements, und im März 2020 dessen Leitung.

Als Mitglied der Geschäftsführung wird Kohl neben Tim Ruttmann, Leitung Risikomanagement, die Leitung des Portfoliomanagements für die geschlossenen Fonds ausüben und die Bereiche Fondskonzeption, Fonds- und Objektmanagement, Assetmanagement und Anlegerverwaltung verantworten.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.