MLP: Kontinuität an der Unternehmensspitze

Foto: MLP
Uwe Schroeder-Wildberg

Der Aufsichtsrat des Finanzdienstleisters MLP hat den bis 31. Dezember 2022 laufenden Vertrag von Vorstandschef Dr. Uwe Schroeder-Wildberg um weitere fünf Jahre bis Ende 2027 verlängert. Der 56-Jährige steht seit 2004 an der Spitze der Gruppe.

Am 12. Januar ist Schroeder-Wildberg außerdem zum Aufsichtsratsvorsitzenden des größten Tochterunternehmens MLP Finanzberatung gewählt worden. Den Wechsel vom Vorstandsvorsitz in den Aufsichtsrat dieser Gesellschaft hatte MLP bereits Mitte November 2021 kommuniziert.

Schroeder-Wildberg wechselte Anfang 2003 von Cortalconsors in Paris als Finanzvorstand zu MLP. Seit 2004 ist er Vorstandsvorsitzender der Gruppe.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.