Anzeige
1. Januar 2015, 10:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertrieb 2015: “Wir erwarten eine Belebung im PKV-Markt”

Cash. hat mit den großen deutschen Finanzvertrieben und Maklerpools über die größten Herausforderungen und Chancen des kommenden Jahres gesprochen. Teil zwei: Dirk Bohsem, Leiter Kunden- und Vertriebsmanagement bei MLP.

Vertrieb 2015: Die Marktbedingungen bleiben weiter herausfordernd

Dirk Bohsem: “Wir werden unserer Angebot für Immobilieninvestitionen weiter ausbauen.”

Cash.: Was werden 2015 die bestimmenden Themen im Vertrieb sein?

Bohsem: Bei MLP wird auch 2015 das bestimmende Thema im Vertrieb der Bedarf des Kunden sein.

Welche Folgen auf den Beratermarkt wird das LVRG haben?

Wer wie MLP eine sehr gute Qualität liefert, wird auch in Zukunft angemessen vergütet werden. In anderen Teilen des Marktes könnte der Margendruck dagegen steigen.

Wo sehen Sie die größten Chancen beziehungsweise Herausforderungen?

Die Marktbedingungen bleiben weiter herausfordernd. Auch wenn die Folgen der Euro-Schuldenkrise Kunden verunsichern werden, steht eines fest: Die Notwendigkeit bei einem stetig absinkenden Rentenniveau ergänzend für das Alter vorzusorgen und zusätzlich sein Vermögen inflationssicher anzulegen, war nie größer. Genau hier ist MLP mit den passenden Lösungen sehr gut aufgestellt.

Welche Sparten werden am besten laufen?

Viel Beratungsbedarf erwarten wir angesichts der Situation an den Finanzmärkten im Vermögensmanagement. Insbesondere das Thema Immobilien wird unsere Kunden auch weiter beschäftigen. Ein qualitätsgeprüftes Angebot für Immobilieninvestitionen, wie es MLP aufweisen kann, wird im leer gefegten Häuer- und Wohnungsmarkt weiter an Bedeutung zunehmen.

Zudem erwarten wir im PKV-Markt eine Belebung, die nicht zuletzt durch die marktweite Einführung von Zusatzbeiträgen bei den gesetzlichen Kassen befördert werden dürfte. Auch das Thema Pflege wird zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Welche Schwerpunkte wird Ihr Unternehmen 2015 setzen?

Entsprechend des spürbaren Bedarfs unserer Kunden werden wir das Vermögensmanagement und unserer Angebot für Immobilieninvestitionen weiter ausbauen. Zudem werden wir ergänzend zu unserer Kernkompetenz in persönlicher Beratung unsere Online-Angebote ausbauen.

Dazu gehört die Einführung vom Onlineabschluss für einfache Banking- und Versicherungslösungen, Beratungen via Videokonferenz sowie die Möglichkeit einer digitalen Unterschrift.

Interview: Julia Böhne

Foto: MLP

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt 2018: Geldpolitik, Bauzinsen und Immobilienpreise

Bleiben die Baufinanzierungskonditionen günstig? Steigen die Preise für Wohneigentum weiter? Kommt die Zinswende und wenn ja, welche Auswirkungen hat sie? Diese und weitere Fragen bewegen Ende 2017 Ökonomen, Politiker und Verbraucher gleichermaßen.

Gastbeitrag von Michael Neumann, Dr. Klein

mehr ...

Investmentfonds

Biotechnologie: Bakterien produzieren Rendite

Kaum eine Branche birgt ein so 
hohes Potenzial für Investoren wie Biotechnologie. Gleichzeitig zahlt sich 
aber nur ein sehr geringer Teil der Investitionen auch aus. Daher ist für Investoren schon die Auswahl von Fonds herausfordernd. Cash. gibt einen Einblick in das Segment.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Musterfeststellungsklage: BdV hofft auf schnelle Lösung

Der Bund der Versicherten (BdV) hält die Einführung eines Musterfeststellungsverfahrens für sinnvoll. “Nur so kann eine zügige und kostengünstige Durchsetzung von Ansprüchen, die einer Vielzahl von Verbrauchern zustehen, ermöglicht werden – so zum Beispiel auch im Bereich der Lebensversicherung”, sagte Vorstandssprecher Axel Kleinlein.

mehr ...