Anzeige
28. November 2016, 15:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Assekuranz: Auf der Suche nach neuen Produkten

Die deutschen Versicherer kämpfen derzeit an vielen Fronten. Vor allem die Lebensversicherung muss Federn lassen – doch was neue Produktstrategien betrifft, knirscht es in der Assekuranz. Der Trend bei neuen Angeboten ist laut VDVM noch unscharf.

versicherungsprodukte

Eric Bussert: “Die Deutschen lieben Garantien und sichere Anlageformen. Nachfrage danach wird es immer geben.”

Die Aufsichtsbehörden sehen die Finanzkraft der Anbieter seit der Einführung von Solvency II zunehmend skeptisch.

Der Einbruch im Geschäft mit Produkten gegen Einmalbeitrag führte im ersten Halbjahr 2016 zu einem deutlichen Umsatzrückgang. Die klassische Kapitallebensversicherung spielt im Neugeschäft nur noch eine unbedeutende Rolle.

Beworbene Alternativen sind teuer

Derzeit beworbene Alternativen, fondsbasierte Policen und Produkte mit veränderten Garantiekonzepten, sind schwer vergleichbar und zu teuer, schreibt der Branchendienst Versicherungsmonitor.de.

Wie ernst die Lage ist, bestätigten Mitte September die im VDVM organisierten großen Versicherungsmakler. Das Risikoergebnis großer Anbieter sei inzwischen höher als die Erträge aus Kapitalanlagen, etwa bei Ergo und Alte Leipziger.

“Man kann keine private Altersvorsorge mehr empfehlen, auch nicht auf Fondsbasis. Und auch keine Sofortrenten”, erklärte VDVM-Vorstand Oliver Fellmann, zugleich Leiter des VDVM Arbeitskreises Lebensversicherung. Für Sicherheitsbedürftige gebe es derzeit keine sinnvollen Produkte.

Fellmann zufolge, im Hauptberuf Partner der M.A.R.K. Versicherungsmakler GmbH in München, müsse die Branche händeringend nach neuen Massenprodukten suchen.

Neue Lösungen erwünscht

“Schon heute gestaltet sich der Bruttobeitragserhalt zum Ende der Ansparphase bei Laufzeiten von weniger als 25 Jahren schwierig”, betonte Fellmann mit Blick auf das dramatisch verschlechterte Preis-Leistungs-Verhältnis klassischer Rentenversicherungen.

Seite zwei: Ausweg aus der Produktflaute

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Feuerschäden: Welche Versicherung wann haftet

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben die örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert: Wie groß die Gefahren sind, hat der schwere Brand an der Bahnstrecke zwischen Köln und Bonn jüngst gezeigt. Doch wer haftet für etwaige Schäden, wenn es brennt. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf Mieter und Eigentümer achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Supermodel kauft Luxusimmobilie in Florida

Für 8,1 Millionen US-Dollar (circa 7,1 Millionen Euro) hat das australische Supermodel Elle Macpherson eine Villa in Coral Gables im US-Bundesstaat Florida gekauft. Vermittelt wurde das Anwesen durch Engel & Völkers.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Value ist immer auch Growth

Zum Stichwort Value fällt wohl als erstes der Name Warren Buffett. Factor-Investing-Strategien gehen jedoch anders vor. Was ist Value-Investing eigentlich und wo lauern die Fallen? Teil drei der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Alexandra Morris, Skagen Funds.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity kauft in Schwaben zu

Die Leipziger Publity AG hat eine vollvermietete Büroimmobilie in Sindelfingen bei Stuttgart erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde im Jahr 1992 erbaut und verfügt über insgesamt knapp 6.500 Quadratmeter Mietfläche.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...