Anzeige
3. Mai 2017, 16:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds-Finanz-Gesellschafter übernehmen Softfair

Norbert Porazik und Markus Kiener, Gesellschafter der Münchener Fonds Finanz, haben ein weiteres Unternehmen gegründet, welches 100 Prozent der Anteile des Hamburger IT-Spezialisten Softfair hält. Matthias Brauch, der 2016 vom Softwarehaus in die Geschäftsleitung des Maklerpools gewechselt war, wird Softfair-Geschäftsführer.

Fonds-Finanz-Gesellschafter übernehmen Softfair

Die beiden Gesellschafter der Fonds Finanz haben mit ihrem neu gegründeten Unternehmen Finanzsoft alle Anteile an Softfair übernommen.

Wie der Maklerpool mitteilt, haben die beiden Gesellschafter der Fonds Finanz, Porazik und Kiener, die Finanzsoft GmbH mit Sitz in München gegründet, die zum 28. April 2017 alle Anteile der Softfair GmbH übernommen hat. Durch die Übernahme soll demnach das Portfolio im Markt der Finanzdienstleitungen in Deutschland ausgebaut und um ein zweites Standbein neben dem Poolgeschäft ergänzt werden.

Softfair werde als eigenständiges Unternehmen mit Sitz in Hamburg und mit eigener Marke bestehen bleiben. Mit Wirkung zum 28. April 2017 wurde Matthias Brauch, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz, zum alleinigen Softfair-Geschäftsführer bestellt. Nach einer kurzen Übergangsphase werde er voraussichtlich Mitte des Jahres aus der Geschäftsleitung der Fonds Finanz ausscheiden.

Brauch wird alleiniger Softfair-Geschäftsführer

Brauch hatte Softfair im vergangenen Herbst verlassen und war danach in die Geschäftsleitung des Münchener Maklerpools eingestiegen. Die bisherigen Softfair-Geschäftsführer Christoph Dittrich, Alexander Lipp und Tino Paegelow sollen das Unternehmen künftig als Mitglieder der Geschäftsleitung gemeinsam mit Brauch steuern. Softfair-Gründer Hartmut Hanst hat sich demnach als Gesellschafter und Geschäftsführer aus dem Unternehmen zurückgezogen und wird dessen Weiterentwicklung künftig in beratender Funktion begleiten.

“Altersgründe und ein fehlender Nachfolger aus meiner Familie haben mich dazu bewegt, Softfair zu verkaufen”, berichtet Hanst. Das Unternehmen brauche einen starken Partner an seiner Seite, um gemeinsam den Weg der Digitalisierung und der Optimierung komplexer Prozesse zu beschreiten. “Darüber hinaus sichern diese strategisch erforderlichen Maßnahmen die Arbeitsplätze bei Softfair und das weiterhin erfolgreiche Bestehen des Unternehmens“, so Hanst. Er hatte das Unternehmen 1988 gegründet.

“Digitalisierung des Versicherungsvertriebs vorantreiben”

“Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren sehr eng mit Softfair zusammen und haben gemeinsam mit anderen Marktteilnehmern viel für die unabhängige Maklerschaft getan. Diesen kooperativen Weg werden Markus Kiener und ich fortsetzen”, kommtiert Fonds-Finanz-Chef Porazik. “Nicht nur deshalb haben wir großes Interesse daran, dass Softfair als eigenständiges Unternehmen mit allen bestehenden Kunden weiter erfolgreich zusammenarbeiten wird.”

Softfair verfüge über eine große Expertise und jahrelange Erfahrung bei der Entwicklung von IT-Lösungen für den Versicherungsvertrieb. “Indem wir die Stärken beider Unternehmen gemeinsam weiterentwickeln, werden wir die Digitalisierung und die Prozessautomatisierung des Versicherungsvertriebs einen entscheidenden Schritt vorantreiben”, so Porazik. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Berufstätige Frauen und Mütter stärken die Rentenversicherung

Eine deutlich stärkere Erwerbsbeteiligung von Müttern könnte die Beitragszahler der gesetzlichen Rentenversicherung bis 2050 um insgesamt rund 190 Milliarden Euro entlasten. Zugleich würde der Staat rund 13,5 Milliarden Euro an Steuerzuschüssen einsparen. Zudem würde das Rentenniveau steigen, bei niedrigeren Beiträgen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Prognos-Instituts im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Immobilien

TAG Immobilien profitiert von Wohnraumknappheit

Steigende Mieten haben TAG Immobilien einen guten Start ins neue Jahr beschert. Zudem profitierte das auf Wohnungen spezialisierte Unternehmen von seinen jüngsten Zukäufen und Dienstleistungen wie etwa Hausmeisterleistungen.

mehr ...

Investmentfonds

Warum Dividenden-ETF so schlecht abschneiden

Von wegen Dividendenregen, die Quirin Privatbank stellt Dividenden-Strategien kein gutes Zeugnis aus. Die Bank hat die Performance von Dividenden-Indizes mit ihren Gesamtmarkt-Pendants verglichen und einige Schwachstellen von Dividenden-Strategien entdeckt.

mehr ...

Berater

Clark meldet Rekord-Finanzierung

Der Versicherungs-Robo-Advisor Clark hat mit einer Summe von 29 Millionen Dollar seine “Series-B”-Finanzierung abgeschlossen. Nach Angaben des Unternehmens war es die bisher größte “Series-B”-Finanzierung eines Insurtechs in Europa. Damit beläuft sich das Finanzierungsvolumen auf insgesamt 45 Millionen Dollar. 

mehr ...

Sachwertanlagen

“Sehr attraktives Marktumfeld mit historisch günstigen Schiffswerten”

Die Ernst Russ AG (vormals HCI Capital) hat das Geschäftsjahr 2017 mit Gewinn abgeschlossen und nach eigener Darstellung die strategische Neupositionierung erfolgreich fortgesetzt. Dazu zählen auch wieder Schiffe.

mehr ...

Recht

Ex-Sparkassenchef muss doch nicht vor Gericht

Der ehemalige Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon muss doch nicht vor Gericht. Der frühere bayerische Finanzminister soll per Strafbefehl zu 140 Tagessätzen wegen Steuerhinterziehung verurteilt werden, wie Oberstaatsanwältin Anne Leiding ankündigte. Darauf hätten sich die beteiligten Parteien in einem Rechtsgespräch geeinigt.

mehr ...