23. März 2018, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die fairsten Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Welche Kfz-Haftpflichtversicherer verhalten sich in den Augen ihrer Kunden am fairsten? Eine aktuelle Befragung des Kölner Analysehauses Servicevalue liefert die Antwort für Direkt- und Serviceversicherer, sowie für die Telematik von Kfz-Versicherern.

Die fairsten Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Insgesamt untersuchte Servicevalue die Fairness von 26 Kfz-Serviceversicherern und elf Kfz-Direktversicherern.

Im Rahmen der Studie “Kundenurteil: Fairness von Kfz-Versicherern 2018” holte Servicevalue insgesamt 3.560 Kundenurteile zu 23 verschiedenen Service- und Leistungsmerkmalen, die in sechs Kategorien geordnet wurden.

Zu diesen Kategorien zählten: Fairer Kundenservice, Faires Produktangebot, Faire Kundenkommunikation, Faires Preis-Leistungs-Verhältnis, Faire Kundenberatung und Faire Schadenregulierung.

Im Vergleich zum Vorjahr erzielten die Serviceversicherer laut Servicevalue bessere Bewertungen in allen Leistungskategorien. Insbesondere bei der Schadenregulierung werde ein hervorragender Job gemacht. Auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis habe sich die Branche verbessert.

Auch die Kfz-Direktversicherer haben das gute Ergebnis des Vorjahres halten können. In Sachen Kundenservice legten die Internet-Anbieter zu.

Vier Direktversicherer mit Bestnote

Unter den Kfz-Direktversicherern konnten sich insgesamt vier Anbieter die bestmögliche Bewertung “sehr gut” sichern: Allsecur, Bavaria Direkt, Cosmos Direkt und Huk24.

Mit der Europa und der Sparkassen Direktversicherung erhielten zwei weitere Unternehmen das zweithöchste Gütesiegel “gut”, während die fünf restlichen Versicherer keine Auszeichnung davontrugen.

Neun Serviceversicherer erhalten Höchstwertung

In der Kategorie der Kfz-Serviceversicherer verlieh Servicevalue die Höchstwertung “sehr gut” an insgesamt neun Anbieter: Aachen Münchener, die ADAC-Autoversicherung, Allianz, HUK-Coburg, LVM Versicherungen, Provinzial Rheinland, Signal Iduna, VGH Versicherungen und die Württembergische.

Weitere vier Versicherer konnten sich die zweitbeste Bewertung “gut” sichern: DEVK, Gothaer, Provinzial Nord Brandkasse und die Westfälische Provinzial. Alle weiteren Serviceversicherer blieben ohne Auszeichnung.

Fünf Versicherer für Telematik ausgezeichnet

Im Ranking der Fairness von Kfz-Versicherern im Bereich Telematik erhielten fünf Anbieter das Gütesiegel “sehr gut”: Aachen Münchener, Allianz, Allsecur, Signal Iduna und die Württembergische.

Mit Cosmos Direkt, HUK24 und HUK-Coburg zeichnete Servicevalue weitere drei Versicherer mit der zweithöchsten Bewertung “gut” aus. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Kfz-Versicherung:

Kfz-Policen: Berliner besonders wechselfreudig

Kfz-Versicherung: Allianz versichert mehr Autos

Kfz-Policen: Der passende Schutz für den Neuwagen

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...