3. Juli 2013, 12:17

Jung, DMS & Cie. erweitert Service-Angebot

Der Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. weitet bei seinem Produkt JDC Versicherungs Lotsen das Service-Angebot im Versicherungsbereich aus.

Grabmeier JDC-255x300 in Jung, DMS & Cie. erweitert Service-Angebot

Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstand der Jung, DMS & Cie. AG

Für alle Nutzer des JDC Versicherungs Lotsen ist ab sofort der Antrags Lotse freigeschaltet. Damit können Anträge für das Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft über Android-Smartphones, iPhones oder über ein beliebiges Tablet elektronisch unterschrieben werden. Nach Angaben des Pools wurde dabei besonderer Wert darauf gelegt, den Prozess bis zum Abschluss ohne Medienbruch vollelektronisch durchzuführen. Auch datenschutzrechtlich gehe der Antrags Lotse innovative Wege: Die Unterschrift des Kunden werde innerhalb des Dokumentes verschlüsselt und könne nur im Streitfall nach gerichtlicher Anordnung wieder entschlüsselt werden, um den Unterzeichner zweifelsfrei nachzuweisen. Der Schlüssel dazu wird von einem Notar verwahrt. Die Übermittlung des Antrags an die Gesellschaften erfolgt danach über eine verschlüsselte Verbindung.

Die Vorteile des JDC Antrags Lotsen liegen laut Jung, DMS & Cie. auf der Hand: Der Beratungsprozess wird damit schnell, schlank und effizient, sämtliche Antragsprozesse werden beschleunigt, was Zeit und Kosten spart. Mit dem JDC Antrags Lotsen verringere sich überdies der Verwaltungsaufwand, und Kundengespräche könnten bestmöglich vorbereitet werden. Als Nutzer des JDC Versicherungs Lotsen sind Services des JDC Antrags Lotsen völlig kostenfrei und in der gewohnten JDC Kundenverwaltung im Beraterportal World of Finance integriert, so JDC.

„Schlanke und effiziente Prozesse sind das A und O im erfolgreichen Beratungsgeschäft. Um die Qualität der Beratung weiter zu erhöhen, haben wir mit dem JDC AntragsLotsen den nächsten Schritt in unserer vollelektronischen Beratertechnologie gemacht und wichtige, prozessunterstützende Neuerungen in den JDC VersicherungsLotsen integriert“, erklärt Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von Jung, DMS & Cie.. (fm)

Foto: Stephan Malzkorn


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

02/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europa-Fonds – Private-Equity – offene Immobilienfonds – Nachwuchsmangel – Die Lebensversicherung 2015

Ab dem 22. Januar im Handel.

01/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Rentenfonds – Cyber-Policen – Secondhand-Fonds – Metropolen im Immobilien-Check – Vertrieb 2015

1 Kommentar

  1. ich kann nur jeden raten die ermittler zu verklagen. bei meiner kage bin ich erfolgreich gwesen.
    ( sittenwidrig )

    Kommentar von müller — 25. Januar 2015 @ 11:15

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

EZB-Anleihekäufe: Assekuranz spricht von “Zumutung”

Das billionenschwere Anleihe-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) stößt in der Versicherungswirtschaft auf massive Kritik. Der Schritt der EZB sei eine “Zumutung”, schimpft Dr. Alexander Erdland, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Auch Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard kritisiert den Kurs der EZB.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeimmobilien: 30 Städte vereinen 50 Prozent der weltweiten Investitionen

Internationale Investoren legen in großem Stil in Immobilien an. Dabei konzentriert sich nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) die Hälfte der globalen Investments auf relativ wenige Standorte.

mehr ...

Investmentfonds

EZB präsentiert Billionen-Kaufprogramm

Die Europäische Zentralbank hat ihre Maßnahmen zur Stützung der Eurozone vorgestellt. Bis Ende September 2016 wird sie monatlich für 60 Milliarden Euro Staatsanleihen und andere Wertpapiere aus den Euro-Ländern aufkaufen.

mehr ...

Berater

LVRG: “Rückkaufswerte für Kunden steigen”

Mehr als ein Drittel des Lebengeschäfts der Allianz wird von Maklern erbracht. Dr. Thomas Wiesemann, Vorstand Maklervertrieb Allianz Leben und Allianz Private Krankenversicherung, spricht über den Trend zu Einmalbeiträgen und  die Neugestaltung der Vergütungsmodelle im Rahmen des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG).

mehr ...

Sachwertanlagen

Hahn Gruppe investiert in Supermarkt in Bad Salzuflen

Die Hahn Gruppe hat für einen ihrer institutionellen Immobilienfonds das SB-Warenhaus Bad Salzuflen erworben. Verkäufer ist die Berlinovo Immobilien Gesellschaft. Das Investitionsvolumen der Transaktion beläuft sich auf 20 Millionen Euro.

mehr ...

Recht

Anklage: Fast eine Viertelmilliarde Euro Schaden durch S&K

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat ihre Anklage gegen sieben mutmaßliche Hauptverantwortliche der S&K-Unternehmensgruppe präsentiert. Den beiden Firmengründern werden 49 Straftaten vorgeworfen, und zwar schwerer banden- und gewerbsmäßiger Betrug, schwere banden- und gewerbsmäßige Untreue sowie ein Fall der Anstiftung dazu im Zeitraum von Oktober 2008 bis Februar 2013.

mehr ...