21. Dezember 2015, 08:05

Vertrieb 2016: Von Digitalisierung und Regulierung

Kein Thema wird den Vertrieb im kommenden Jahr so beschäftigen wie die fortschreitende Digitalisierung. Zudem kommen neue regulatorische Eingriffe auf die Branche zu, auf die sich auch der Vertrieb vorbereiten muss.

Vertrieb-2016 in Vertrieb 2016: Von Digitalisierung und Regulierung

Die Digitalisierung wird auch im kommenden Jahr eines der wichtigsten Themen sein, mit denen sich die Mitglieder der Finanz- und Versicherungsbranche beschäftigen müssen.

Sucht ein Kunde heute eine passende Versicherung, informiert er sich zunächst im Internet, bevor er sich an seinen Berater wendet.

Auf allen Kanälen

Bei einigen Produkten entscheidet sich der Kunde sogar bewusst gegen eine Beratung und schließt die Police auch gleich online ab. Vor fünfzehn Jahren war das noch undenkbar. Daran lässt sich erkennen, wie sehr die Digitalisierung das Kundenverhalten und damit auch die gesamte Branche beeinflusst.

Experten sind sich sicher: Will ein Versicherer unter den heutigen Rahmenbedingungen erfolgreich sein, muss er seinen Kunden auf möglichst vielen Kanälen zur Verfügung stehen. Die Digitalisierung wird daher auch im kommenden Jahr eines der wichtigsten Themen sein, mit denen sich die Mitglieder der Finanz- und Versicherungsbranche beschäftigen müssen.

“2016 wird die Digitalisierung die Finanzbranche voll erreichen”, sagt Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender des Münchener Maklerpools Jung, DMS & Cie. (JDC). “Erstmalig stehen Makler im Wettstreit mit den neuen Fintech-Start-ups um den Zugang zum Kunden.”

Regulierungsrad dreht sich weiter

Aber auch das Regulierungsrad dreht sich stetig weiter und anstehende Regulierungen wie der neue Paragraf 34i Gewerbeordnung (GewO) und die europäischen Richtlinien Markets in Financial Instruments Directive (MiFID II) und Insurance Distribution Directive (IDD) werden die Branche vor neue Herausforderungen stellen.

“Regulierung, Digitalisierung, Prozessoptimierung: Zweifellos wird sich die Vertriebslandschaft auch im kommenden Jahr diesen drei Herausforderungen stellen müssen”, fasst Oliver Lang, Vorstand des Oberurseler Maklerpools BCA, zusammen.

Grundsätzlich begrüßen die von Cash. befragten Marktteilnehmer die fortschreitende Regulierung, weil sie die Professionalisierung der Branche erhöht und damit gleichzeitig ihr Ansehen steigert. Andererseits wird von den Branchenmitgliedern auch Kritik am Ausmaß der Regulierung geäußert.

Seite zwei: Komplexe Ausbildungsprozesse

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Es geht nicht um irgendwelche materiellen Produkte, sondern um Menschen”

Roland Roider, Vorstand der Haftpflichtkasse Darmstadt, spricht im zweiten Teil des Interviews mit Cash. über die besonderen Anforderungen der Betriebshaftpflicht im Heilwesen sowie im Pflegebereich und erklärt, was einen guten Haftpflicht-Tarif auszeichnet.

mehr ...

Immobilien

Kündigungswelle bei Bauspar-Altverträgen geht weiter

Die Bausparkassen setzen im Streit um relativ hoch verzinste Verträge ihren Kurs fort. Wie bereits im vergangenen Jahr werde man auch 2016 Altverträge kündigen, die seit Langem zuteilungsreif sind und nur als Guthaben genutzt werden, teilten zahlreiche Bausparkassen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

mehr ...

Investmentfonds

Emerging Markets erleben ein riesiges Comeback

In den vergangenen sechs Jahren schnitten die Aktienmärkte in den Schwellenländer deutlich schlechter als etablierte Börsenplätze ab. Nach dem Brexit-Referendum haben die Investoren die aufstrebenden Region aber wieder entdeckt. Die Anfragen der Anleger sind massiv gestiegen. Gastkommentar von Prashant Khemka, Goldman Sachs Asset Management

mehr ...

Berater

Mobiles Bankkonto: Telefónica Deutschland startet “o2 Banking”

Der Mobilfunkanbieter Telefónica Deutschland hat in Kooperation mit der Direktbank Fidor ein mobiles Bankkonto entwickelt. “o2 Banking” kann ab sofort genutzt werden und bietet unter anderem Überweisungen per Mobilfunknummer und kleinere Sofortkredite.

mehr ...

Sachwertanlagen

Senvion bietet große Offshore-Anlage für schwimmenden Windpark an

Der Hamburger Windkraftanlagen-Hersteller Senvion hat seine größte Offshore-Turbine so angepasst, dass sie jetzt auch auf einem schwimmenden Fundament aufgestellt werden kann.

mehr ...

Recht

Verfassungsbeschwerde gegen Bestellerprinzip bei Maklern gescheitert

Zwei Immobilienmakler sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das Bestellerprinzip bei Provisionen für Wohnungsvermittlungen gescheitert.

mehr ...