Anzeige
25. Juni 2010, 12:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Habona-Fonds kauft zwei weitere Supermärkte

Das Frankfurter Emissionshaus Habona Invest setzt seine Einkaufstour fort, um das Portfolio seines im Mai gestarteten Einzelhandels-Immobilienfonds zu füllen. Die jüngsten Akquisitionen sind zwei Supermärkte in Schweinfurt und Offenbach/Pfalz, wie das Unternehmen mitteilt.

Einkauf-127x150 in Habona-Fonds kauft zwei weitere Supermärkte „Mit den neuen Objekten haben wir insgesamt schon rund 20 Prozent des Investitionsvolumens erreicht“, erklärt Roland Reimuth, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest. Außerdem werde nun die angestrebte Streuung über mehrere Mieter und Regionen sichtbar.

Der Habona Kompaktfonds hat damit inzwischen vier Objekte im Portfolio. Vor dem Vertriebsstart wurden zwei Einzelhandelsobjekte im Raum Flensburg erworben. Die beiden im Bau befindlichen Objekte sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Die jetzt gekauften Märkte in Schweinfurt und Offenbach/Pfalz sind bereits in Betrieb und erwirtschaften ab sofort Mieteinnahmen, so Habona. Die Mietverträge der Ankermieter Netto und Penny, beide ergänzt durch einen Bäcker, laufen über 15 Jahre. Die Fläche der beiden Märkte beträgt jeweils rund 1.100 Quadratmeter.

Habona Invest verhandelt derzeit über weitere Investitionen und rechnet mit dem Abschluss weiterer Kaufverträge in den kommenden Wochen. Passende Angebote habe man reichlich. „Wir könnten sofort über 150 Millionen Euro in weitere passende Objekte investieren“, sagt Johannes Palla, geschäftsführender Gesellschafter von Habona Invest. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Finanzchef bei Dr. Peters

Markus Koch ist mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird dort künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...