Anzeige
Anzeige
28. April 2010, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MPC Capital will den Anlegerschutz verstärken

Als erstes Emissionshaus führt MPC Capital ein Produktinformationsblatt ein, das der Initiative des Verbraucherschutzministeriums von Juli letzten Jahres entspricht. Daneben soll es bei dem Initiator künftig Kurzreports geben, die den Anleger über seine laufende Kapitalanlage informieren sollen. Die ergriffenen Maßnahmen tragen die Handschrift des neuen Vorstandsmitglieds Alexander Betz, der die Vertriebsplattform Efonds aufgebaut und bis Ende März geleitet hat.

MPC1-127x150 in MPC Capital will den Anlegerschutz verstärkenDas Informationsblatt soll eine Übersicht über die wesentlichen Eigenschaften eines Anlageprodukts beinhalten und so den direkten Vergleich mit anderen Kapitalanlageprodukten ermöglichen. Es wird erstmals bei dem seit Anfang der Woche vertriebenen Immobilienfonds MPC Holland 71 eingesetzt. Alexander Betz, Vorstandsmitglied der MPC Capital AG, erläutert: „Verbraucher sollen schnell und transparent nachvollziehen, welches Anlageprodukt ihnen im Einzelfall angeboten wird, wie es funktioniert und vor allem, wie das Risikoprofil aussieht. Ich freue mich, dass MPC Capital nun als erster Anbieter von geschlossenen Fonds das Produktinformationsblatt einführt und damit eine wichtige Vorbildfunktion für die Branche übernimmt.“

Ferner sollten die Vertriebspartner vor dem Hintergrund der fortschreitenden Regulierung und Rechtsprechung in die Lage versetzt werden, erfolgreich und sicher platzieren zu können, so  Betz weiter.

Als weiteres Element der Service-Initiative von den Hanseaten würden Anlegern künftig Kurzreports zu den laufenden Fonds von der MPC-Treuhandgesellschaft zur Verfügung gestellt, die Aufschluss über die Entwicklung laufender Beteiligungen geben sollen. (af)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: MPC Capital will den Anlegerschutz verstärken: Als erstes Emissionshaus führt MPC Capital ein Pro… http://bit.ly/c0OIuT … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die MPC Capital will den Anlegerschutz verstärken - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 28. April 2010 @ 11:46

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Insurtechs unterzeichnen “Berliner Digital-Erklärung”

Auf Initiative des Maklerpools Blau direkt und des Insurtech-Unternehmens Knip haben am 13. Januar 2017 insgesamt 22 Insurtechs sowie zwei Maklerpools die “Berliner Digital-Erklärung” abgegeben. Ziel der Erklärung ist es, den digitalen Wandel der Branche voranzutreiben.

mehr ...

Immobilien

JLL: Hohe Zuwächse bei den Wohnungsmieten

Die Angebotsmieten für Wohnungen haben nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) in 2016 den höchsten Zuwachs der vergangenen Jahre verbucht. Der größte Anstieg wurde in Berlin registriert.

mehr ...

Investmentfonds

Meag baut Vertriebsteam aus

Meag verstärkt sein Vertriebsteam mit Thomas Webers (54). Seit Anfang Januar kümmert sich Webers als Senior Relationship Manager schwerpunktmäßig um den Ausbau des Wholesale Bereichs.

mehr ...

Berater

Beratungsdokumentation: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neue Leitfäden

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat neue kostenlose Praxishilfen für die Dokumentation in der Versicherungsvermittlung veröffentlicht. In ihnen werden sechs Leitsätze zur Beratungsdokumentation umgesetzt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Rentenberater muss Gewerbesteuer zahlen

Die Einkünfte eines selbstständigen Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer. Sein Berufsbild entspricht nicht den Vergleichsberufen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dies entschied das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...