Anzeige
Anzeige
21. April 2010, 14:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand

Andree Moschner (47) wird zum 1. Juli 2010 neuer Vorstandschef der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV). Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Rieß an, der zum gleichen Zeitpunkt den Vorstandsvorsitz der Allianz Deutschland AG (ADAG) übernimmt.

Adag-moschner-text-150x96 in Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand

Andree Moschner, ADAG

Im Vorstand der ADAG soll Moschner neben dem Vertriebsressort weiterhin sein bisheriges Ressort für das Bankgeschäft leiten. Der Diplom-Ökonom war ehemals Vorstandsmitglied der Dresdner Bank.

Nachdem die Allianz ihre Finanztochter an die Commerzbank veräußerte, übernahm Moschner im September 2008 die Leitung des Geschäftsbereichs Allianz Banking Deutschland, zu dem unter anderem die Oldenburgische Landesbank gehört. Von 1991 bis 2006 war Moschner für die Deutsche Bank tätig.

Ebenfalls zum 1. Juli hat der ADAG-Aufsichtsrat Joachim K. Müller (38) bisher Regionalvorstand Deutschland Süd für Privat- und Geschäftskunden bei der Commerzbank, in den Vorstand der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG berufen.

Müller übernimmt das Ressort für Unternehmensentwicklung und -steuerung von Bernd Heinemann (43) der in den ADAG-Vorstand wechseln soll. Dem Aufsichtsrat der ADAG werde in seiner Sitzung am kommenden Freitag vorgeschlagen, Heinemann zum Leiter des neu zu schaffenden Ressorts Marktmanagement zu bestellen, teilt das Unternehmen mit. Das Marktmanagement war bisher im Ressort des Vorstandsvorsitzenden angesiedelt.

Vor wenigen Tagen hatte die ADAG bereits mitgeteilt, dass Thomas Pleines (54), der bisherige Vorstandsvorsitzende der Allianz Versicherungs-AG, sein Mandat abtreten wird. Pleines, der seit 26 Jahren bei der Allianz arbeitet, habe den Aufsichtsrat der Gesellschaft davon in Kenntnis gesetzt, dass er seinen auslaufenden Vorstandsvertrag beim Schaden- und Unfallversicherer nicht verlängern möchte.

Zu seinem Nachfolger wurde Severin Moser (47) berufen. Er ist derzeit in der Geschäftsleitung der Allianz Suisse für das Ressort Produkte verantwortlich. Pleines bleibe der Allianz freundschaftlich verbunden und werde seinem Nachfolger bis zum Jahresende beratend zur Verfügung stehen, heißt es in der Mitteilung weiter. (hb)

Foto: Oldenburgische Landesbank

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand: Andree Moschner (47) wird zum 1. Juli 2010 … http://bit.ly/9WoByh … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Allianz Deutschland bestellt neuen Vertriebsvorstand - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 21. April 2010 @ 15:03

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

GDV: Senioren ab 75 sollen zum Fahrtest

Die Versicherer fordern, dass Autofahrer ab dem 75. Lebensjahr eine verpflichtende Kontrollfahrt absolvieren, um ihre Fahrtüchtigkeit testen zu lassen. “Die Unfallforschung der Versicherer wird in diesem Jahr Standards für eine solche Testfahrt entwickeln”, erklärte Siegfried Brockmann, Chef der Unfallforschung des GDV, in der “Westfalenpost”.

mehr ...

Immobilien

Baubranche fordert Ende des Vorschriften-Dschungels

Angesichts des Wohnungsmangels in vielen deutschen Städten hat die Baubranche eine Vereinheitlichung des Vorschriften-Dschungels der 16 Bundesländer gefordert.

mehr ...

Investmentfonds

Trump könnte Märkte enttäuschen

Von Donald Trump erwarten die Investoren derzeit viel. Allerdings könnte schon bald die Enttäuschung folgen. Die Lage ist keinesfalls entspannt. Gastkommentar von Karsten Junius, Bank J. Safra Sarasin AG

mehr ...

Berater

Patrizia offeriert digitale Zeichnung von Immobilienfonds

Die Platzierungspartner der Patrizia GrundInvest können ab sofort das Portal eDirektzeichnung zur Erweiterung ihres Online-Angebots für Sachwerte nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...