Anzeige
Anzeige
12. Dezember 2012, 15:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Gothaer: Alle Fondsplattformen für Makler

Der Kölner Versicherer bietet eine Software-Lösung, die Makler bei der Fondsberatung unterstützen soll. Neben dem Zugang zu allen Fondsplattformen gehören auch Beratungsdokumentation und Plausibilitätsprüfung zum Angebot der „Gothaer Fonds-Station“.

Software 34f GewO

Damit reagiert die Gothaer auf die Verschärfungen im Investmentverkauf  durch den Gesetzgeber ab 2013 mit dem Ziel, Schaden von Vermittlern wie Kunden fernzuhalten. Die Funktionalitäten des Tools stehen dem Makler sowohl bei Bestandskunden als auch bei der Beratung von Neukunden zur Verfügung.

Sobald der Makler das Kundenprofil in der Fonds-Station erstellt hat, kann er laut Gothaer blitzschnell geeignete Fonds auswählen. Eine übersichtliche und zugleich umfassende Beratungsdokumentation soll zudem jeweils alle wichtigen Informationen für den Kunden zusammenfassen.

Dokumentation und Plausibilitätsprüfung

Das System prüfe demnach Plausibilitäten und stelle je nach Kundenangaben die entsprechenden Weichen und verhindere rechtliche Fehler. Darüber hinaus dokumentiere das System Aussagen zu den Fonds und einmal getroffene Entscheidungen des Kunden. So soll das Tool den Vermittler von der Beratung bis zur Order unterstützen.

Vertragspartner der Gothaer ist der Münchner IT-Spezialist Fundsaccess, der plattformübergreifende Lösungen zur Verfügung stellt, um die Versorgungs- und Vermögenssituation eines Kunden vollständig und rechtskonform darzustellen, zu betreuen und zu optimieren.

Unterstützung und Weiterbildung

Auf Wunsch werde dem Makler zudem der örtliche Verkaufsleiter Vermögen der Gothaer an die Seite gestellt, der ihn zum Kunden begleiten könne. Der Vermittler hat demnach auch Zugriff auf die Kapitalmarktexpertise der Gothaer Asset Management, kann seine Kenntnisse auf regelmäßigen Investmentforen vor Ort vertiefen und an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Weitere Informationen zur Funktionalität und Verfügbarkeit der Fonds-Station erhalten interessierte Vermittler über Holger Börnsen, Vertriebsunterstützung Gothaer Invest- und Finanzservice, Telefonnummer 0221 – 308 31263 oder holger_boernsen@gothaer.de. (jb)

 

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform - IDD

Ab dem 15. Dezember im Handel!

Cash. 12/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Flaggschiff-Fonds – IDW S4-Standard – Crowdinvesting – Bankenwelt

Versicherungen

Insurtechs unterzeichnen “Berliner Digital-Erklärung”

Auf Initiative des Maklerpools Blau direkt und des Insurtech-Unternehmens Knip haben am 13. Januar 2017 insgesamt 22 Insurtechs sowie zwei Maklerpools die “Berliner Digital-Erklärung” abgegeben. Ziel der Erklärung ist es, den digitalen Wandel der Branche voranzutreiben.

mehr ...

Immobilien

JLL: Hohe Zuwächse bei den Wohnungsmieten

Die Angebotsmieten für Wohnungen haben nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) in 2016 den höchsten Zuwachs der vergangenen Jahre verbucht. Der größte Anstieg wurde in Berlin registriert.

mehr ...

Investmentfonds

VanEck: 2017 markiert Start eines Gold-Bullenmarktes

Das Investmenthaus VanEck rechnet damit, dass in diesem Jahr eine langfristigen Gold-Hausse einsetzt.

mehr ...

Berater

BCA: Wüstenbecker verkauft Aktien

Wie der Oberurseler Maklerpool BCA mitteilt, veräußern Unternehmensgründer Jens Wüstenbecker und die Wüstenbecker GmbH & Co. KG ihre Aktien an der BCA AG. Vorübergehend übernimmt demnach die BBG aus Bayreuth das gesamte Aktienpaket. Mittelfristig soll es an weitere Unternehmen aus der Versicherungs- und Investmentbranche veräußert werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Klumpe Rechtsanwälte: Neue Struktur, mehr Service

Die 1982 von Rechtsanwalt Werner Klumpe gegründete Anwaltskanzlei KSP mit Sitz in Köln firmiert seit dem 1. Januar 2017 unter dem Namen “Klumpe Rechtsanwälte” und hat sich neu positioniert.

mehr ...

Recht

Rentenberater muss Gewerbesteuer zahlen

Die Einkünfte eines selbstständigen Rentenberaters unterliegen der Gewerbesteuer. Sein Berufsbild entspricht nicht den Vergleichsberufen Steuerberater oder Rechtsanwalt. Dies entschied das Finanzgericht Düsseldorf in einem aktuellen Urteil.

mehr ...