6. Februar 2013, 14:11

Friesch wird Generalbevollmächtigter bei der Württembergischen

Georg Friesch (57) soll zum 1. April 2013 Generalbevollmächtigter der Württembergischen Versicherung werden. In seiner neuen Funktion werde Friesch die Ausschließlichkeitsorganisation des Versicherers verantworten, teilt das Unternehmen in Stuttgart mit.

Georg Friesch, Württembergische

Georg Friesch, Württembergische

Friesch leitet derzeit den Vertrieb Ausschließlichkeit Direktion Süd der Württembergischen (WV-VA). Künftig soll er Norbert Heinen unterstützen, der neben seinem Amt als Vorstandsvorsitzender auch das Vertriebsressort leitet. Für den Maklervertrieb bleibe auf Vorstandsebene Dr. Wolfgang Breuer verantwortlich, so die Württembergische.

Friesch kam 1980 als Werbeaußendienstbeamter in der Bezirksdirektion Tübingen zur Württembergischen Versicherung. Im Jahr 1998 übernahm er die Leitung der Bezirksdirektion Reutlingen, die er innehatte, bis er 2007 zum Leiter der Ausschließlichkeit Direktion Süd ernannt wurde. (lk)

Foto: Württembergische


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

02/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europa-Fonds – Private-Equity – offene Immobilienfonds – Nachwuchsmangel – Die Lebensversicherung 2015

Ab dem 22. Januar im Handel.

01/2015

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Rentenfonds – Cyber-Policen – Secondhand-Fonds – Metropolen im Immobilien-Check – Vertrieb 2015

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Finanzmarktregulierung: Im Idealfall eine Win-Win-Win-Situation

Zwar werden kleine Finanzvertriebe durch die hohen Regulierungs-anforderungen vom Markt verdrängt, allerdings ergibt sich durch die Konsolidierung eine Win-Win-Win-Situation für Kunden, Verbraucher und Vermittler.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienmarkt 2015: Hohe Nachfrage, keine Blase

Nach einer Studie der Deutschen Bank wird die Nachfrage nach Wohnimmobilien auch in 2015 hoch bleiben. Die Gefahr einer bundesweiten Immobilienblase bestehe allerdings nicht.

mehr ...

Investmentfonds

“Selbst wenn ich wüsste, dass die Sache nicht gut ausgeht, würde ich heute noch Aktien kaufen”

Dr. Manfred Schlumberger ist Sprecher der Geschäftsführung BHF Trust Management und Leiter der klassischen und individuellen Vermögensverwaltung. Er bewertet die Perspektiven für die Kapitalmärkte in diesem Jahr vor dem Hintergrund der jüngsten EZB-Entscheidung und den Wahlen in Griechenland.

mehr ...

Berater

Network-Convention in Lissabon

Bereits zum siebten Mal hatte der Lübecker Maklerpool Blau direkt zur Network-Convention geladen. Bei der diesjährigen Veranstaltung vom 25. bis 28. Januar in Lissabon konnte der Pool zudem sein 15-jähriges Bestehen feiern. Der Ort der Jahresauftaktveranstaltung 2016 steht auch schon fest.

mehr ...

Sachwertanlagen

Verbandsspitzen beim 13. Fondsrating-Tag

Die neuesten rechtlichen Entwicklungen der Branche, die Produktwelt nach Einführung des KAGB und der Vertrieb von Direktinvestments stehen im Mittelpunkt des 13. Fondsrating-Tags am 24. März in Hamburg. Veranstalter Jürgen Braatz erwartet rund 130 Teilnehmer.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuer vermeiden – die drei besten Tipps

Die Angst, dass das Familienvermögen nach dem Tode durch eine hohe Erbschaftsteuerbelastung beeinträchtigt oder zerschlagen werden könnte, beschäftigt viele Menschen. Doch das Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht bietet Wege, legal Steuern zu sparen und eine hohe Belastung für die Erben zu vermeiden.

mehr ...