VSAV bietet Mitgliedern Premium Tarif

Die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) bietet seinen Mitgliedern mit dem Produkt VSH-Premium Tarif speziellen Versicherungsschutz.

Risiken der Vermögensschadenshaftpflicht (VSH) seien Vermittlern und Beratern der Branche zum Teil nicht bewusst, so die VSAV. Beispielsweise Gefahren, die sich aus der Beratung von Verwandten würden oder der Nachhaftung bei der Vermittlung von Finanzdienstleistungsprodukten ergeben würden. Die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Mindestdeckungssumme in Höhe von einer Million Euro sei in der Praxis unzureichend. Zudem betrage die Nachhaftungsdauer in der Regel nur zwei bis drei Jahre und biete Vermittlern damit keinen ausreichenden Schutz.
Diesen Problemen solle mit dem Premium Tarif begegnet werden.

Für die Versicherungsvermittlung und Finanzdienstleistung stünden deshalb im Rahmen des Angebots jeweils Deckungssummen von 1,5 Millionen Euro bis zu fünf Millionen Euro zur Verfügung. Außerdem könne der Versicherer keine Kündigung oder Prämienerhöhung vornehmen ohne mit dem VSAV verhandelt zu haben.
Mit dem Angebot wendet sich die Vereinigung vor allem an kleine und mittlere Vertriebe und Pools, für die eine unbegrenzte Nachhaftung besonders wichtig sei. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.