BCA kooperiert mit Weltsparen

Wie der Oberurseler Maklerpool BCA mitteilt, arbeitet er künftig mit dem Fintech Weltsparen zusammen. Über ein eigens bereitgestelltes Portal sollen Makler gemeinsam mit ihren Kunden Festgeldangebote anbschließen können.

Kooperation-Fintech

Durch die Zusammenarbeit mit dem Zinsportal sollen BCA-Makler die Möglichkeit erhalten, ihr Portfolio durch Festgeldangebote zu ergänzen. Der Zugang zu Banken aus Deutschland und dem benachbarten Europa soll  Maklern eine „rentable Alternative im Vergleich zu den Festgeldprodukten klassischer Hausbanken“ bieten.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit einem der führenden Maklerpools in Deutschland und sind uns an dieser Stelle sicher, dass für alle Seiten ein deutlicher Mehrwert erzeugt wird“, kommentiert Weltsparen-Gründer und CEO Dr. Frank Freund.

Eigenes Portal für BCA-Makler

„Über die Zusammenarbeit mit Weltsparen wird Beratern ermöglicht, auch die Wünsche von einlagenorientierten Anlegern passgenau zu erfüllen“, sagt BCA-Vorstand Oliver Lang.

[article_line]

Makler können künftig über ein eigens hierfür bereitgestelltes Portal gemeinsam mit ihren Kunden Festgeldangebote abschließen. Ein mögliches Video-Ident-Verfahren soll hier die Arbeit für Berater erleichtern, da die gesetzlich vorgeschriebene Identifikation und Legitimation direkt mittels Webcam vorgenommen werden kann. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.