Anzeige
29. Januar 2016, 13:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau

Der Lübecker Maklerpool Blau direkt hatte seine Maklerpartner vom 24. bis 27. Januar 2016 zur achten Network Convention eingeladen. Zur diesjährigen Veranstaltung in der polnischen Hauptstadt Warschau kamen mehr Aussteller als in den Vorjahren. Cash. war als Medienpartner vor Ort.

Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau Network Convention 2016: Aussteller-Rekord in Warschau

Das Tagesprogramm wird traditionell von der Versicherungswirtschaft gestaltet, die in halbstündigen Vorträgen über Neuigkeiten und Produktstrategien ihrer Häuser referiert. In den Pausen und nach dem Ende des Seminartags stehen die Aussteller den Teilnehmern an Ständen im Messebereich Rede und Antwort.

Großes Interesse von Maklern und Versicherern

Wie Blau direkt mitteilt, ist das Interesse an der Network Convention versichererseitig inzwischen so groß, dass der Maklerpool in diesem Jahr zum ersten Mal Gesellschaften die Teilnahme verwehren musste. “Wir hatten rund 20 Prozent mehr Anfragen von Gesellschaften als in den Vorjahren. Mehr konnten wir den Teilnehmern nicht zumuten”, kommentiert die Veranstaltungsleitung.

Auch die Nachfrage von Seiten der Makler ist demnach nach wie vor groß. So kamen auch in diesem Jahr 500 Teilnehmer zur Kongressveranstaltung. “Die Network Convention war in den letzten fünf Jahren in kürzester Zeit ausgebucht. Damit liefern wir eines der erfolgreichsten Messe- und Kongressformate der Versicherungsbranche”, berichtet Chef-Organisatorin Katharina Jäger.

Digitalisierung im Fokus

Den inhaltlichen Schwerpunkt der Network Convention 2016 bildete das Thema Digitalisierung. Rund um das von den Versicherern gestaltete Tagungsprogramm fanden daher verschiedene Seminare statt, die die unterschiedlichen Aspekte des technologischen Fortschritts aufgriffen.

Unter anderem stellten die Rechtsanwälte André Westphal und Matthias Aurand ihr neues Angebot, einen digitalisierten Schadenservice für Verbraucher, vor. Internet-Pionier Ulf Papke referierte in seinem Workshop über den Aufbau einer eigenen Webstrategie und Blau-direkt-Chef Oliver Pradetto präsentierte den Teilnehmern die hauseigene App simplr.

Seite zwei: Gala-Abend und Late-Night-Programm

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Ergo entlässt Vertriebsvorstand

Der ehemalige Vertriebsvorstand des Versicherers Ergo, Stephan Schinnenburg, muss seinen Vorstandsposten räumen, da er wiederholt verbal ausfällig geworden ist. Das meldet das “Manager Magazin” am Freitag. Damit geht der stetige Wechsel der Vorstände bei der Ergo weiter.

mehr ...

Immobilien

Gewerbeinvestment: Risikoakzeptanz wächst deutlich

Die Immobilieninvestment-Plattform Brickvest stellt in ihrem Investoren-Barometer für das Jahresendquartal 2017 eine deutlich höhere Risikoakzeptanz gerade bei deutschen Investoren fest. Gleichzeitig gibt Deutschland die Spitzenposition als Zielmarkt ab.

mehr ...

Investmentfonds

Die durchschnittlichen Renditen der Dax-Titel

Deutsche sollten verstärkt mit Aktien für ihr Alter vorsorgen. Das ist eine der Botschaften des Deutschen Aktieninstituts. Auf der Website des Instituts kann seit Freitag das Dax-Rendite-Dreieck runtergeladen werden, das die durchschnittliche Rendite der Dax-Titel über verschiedene Zeiträume hinweg zeigt.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

“Das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte”

Das Hamburger Emissionshaus HEH hat 2017 drei Flugzeugfonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von zusammen rund 82 Millionen Euro aufgelegt und platziert. Die Platzierungsgeschwindigkeit nahm dabei zu.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...