Swiss Life legt bei Umsatzerlösen weiter zu

Die Finanzvertriebe von Swiss Life Deutschland (Swiss Life Select, Tecis, Horbach, Proventus) konnten ihre Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 191 Millionen Euro steigern. Damit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die Nummer zwei hinter der Deutschen Vermögensberatung (DVAG).

In der aktuellen Cash. Hitliste der Allfinanzvertriebe belegt Swiss Life den dritten Platz.

Im Geschäftsjahr 2017 konnte Swiss Life die Provisionserlöse um rund 4,2 Prozent auf 350,2 Millionen Euro steigern. Damit erreichte das Unternehmen den dritten Platz in der Cash. Hitliste der Allfinanzvertriebe.

„Wir wachsen weiter – und zwar das vierte Jahr in Folge“, sagte Dr. Matthias Wald, Leiter Vertrieb. „Unser Umsatz ist im vergangenen Jahr um 4,2 Prozent auf 350,2 Millionen Euro angestiegen. Und auch die Anzahl der Handelsvertreter wächst seit 2014 kontinuierlich, was nicht unbedingt typisch für die Branche ist.“ (kb)

Foto: Swiss Life

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.