22. März 2011, 13:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hamburger Ratingwissen-Kongress spiegelt Markt

Auf dem 8. Fondsrating-Tag am 29. März 2011 in Hamburg werden Analysten von geschlossenen Fonds und Fachjournalisten mit Emissionshäusern sowie Vertrieben die Schwerpunktthemen Immobilien, Schiffe und Erneuerbare Energien sowie die Aussichten in den Segmenten Flugzeug sowie Transport/ Logistik diskutieren.

Michel-127x150 in Hamburger Ratingwissen-Kongress spiegelt Markt Zum Fondsrating-Tag erwartet der Veranstalter Jürgen Braatz, Geschäftsführer von Ratingwissen, rund 130 Teilnehmer aus den Bereichen Vertriebe, Emissonshäuser und Investoren sowie spannende Diskussionen: “Alle Anbieter kommen mit interessanten Produkten, die ihren Markt finden werden. Wie der Vertrieb die Lage sieht, sagen uns renommierte Köpfe der Branche.”

In verschiedenen Diskussionsrunden wird über die wichtigsten Marktsegmente gesprochen. Neben etablierten Häusern wie MPC Capital, HCI Capital, Dr. Peters und anderen präsentieren sich Nischenanbieter und Spezialisten. Auch das wieder unruhige Umfeld soll zur Sprache kommen. Braatz: “Die chaotische italienische Politik verunsichert den Solarmarkt und gleichzeitig belastet der Wirtschaftskrimi um Beluga die Schiffsfonds.”

Als Referenten sind unter anderen Klaus Fickert (König & Cie.), Peter Heidecker (Chorus), Hermann Klughardt (Voigt & Collegen), Pascal Seppelfricke (Seppelfricke & Co. Family Office) und Nicolaus Thiele-Dohrmann (Alpha-Assets.de) sowie aus dem Vertriebsbereich Helmut Schulz-Jodexnis (Bit Treuhand) und Jan Bäumler (IC Consulting) vorgesehen.

Hinzu kommen weitere Experten, Analysten und Fachjournalisten. Unter anderem wird G.U.B.-Chefanalyst und Cash.Online-Kolumnist Stefan Löwer eine Diskussionsrund zum Thema “Immobilienfonds – wie sichert man die Erträge” leiten. Alle Experten stehen den Teilnehmern des Fondsrating-Tags Rede und Antwort.

Certified Financial Planner (CFP) können durch Vorlage einer Teilnahmebescheinigung beim FPSB Deutschland die Vergabe von Creditpunkten für die Teilnahme an der Veranstaltung beantragen.

Erstmalig wird der Fondsrating-Tag mit einer Abendveranstaltung fortgesetzt. Nach dem Tagesgeschehen im Hotel Empire Riverside geht es weiter in der Bar “Elbwerk” direkt gegenüber.”Die Branche will miteinander reden, das merken wir in jeder Pause tagsüber. Dieses Mal haben wir abends alle Zeit der Welt”, so Braatz.

Die Daten im Überblick:

Am 29. März 2011, von 10.00 bis 18.00 Uhr, im Empire Riverside Hotel in Hamburg.

Ab 19 Uhr: Exklusive Abendveranstaltung im “Elbwerk”, gegenüber vom Empire Riverside Hotel.

Teilnahmebedingungen, Anmeldung, Programm und weitere Informationen unter www.ratingwissen.de.

Youtube-Video: 8. Fondsrating-Tag – Einladung von Geschäftsführer Jürgen Braatz

Weitere Videos zum Kongress finden sich ebenfalls auf Youtube. (te)

Foto: Ratingwissen

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Carsten Maschmeyer: „Wir wollen, dass der Siegeszug dieser digitalen Erfolgsgeschichte weitergeht“

Der Unternehmer und Ex-AWD-Vorstandsvorsitzender Carsten Maschmeyer ist mit der von ihm gegründeten Venture-Capital-Firma Alstin Capital bei Neodigital eingestiegen. Mit ihm als Partner will sich der digitale Sachversicherer und Dienstleister deutlich breiter aufstellen. Cash.-Redakteur Jörg Droste traf Carsten Maschmeyer und Neodigitalvorstand Stephen Voss und sprach mit ihnen über den Einstieg, ihre Pläne und die Folgen der Coronapandemie für die digitale Transformation und deutschen Versicherungsmarkt.  

mehr ...

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

Neue Corona-Maßnahmen: Lockdown 2.0 

Die Bundesländer haben sich einheitlich auf schärfere Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie verständigt. Die beschlossene Light-Variante des Lockdowns – bekannt aus dem Frühjahr – soll bereits ab kommendem Montag in Kraft treten und zunächst bis Ende des Monats gelten. In zwei Wochen werden die Maßnahmen in einer nächsten Bund-Länder-Runde überprüft und bei Bedarf angepasst. Schulen und Kitas bleiben geöffnet. Die Arag hat die neuen Regeln im zusammengefasst.

mehr ...