9. September 2013, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsbörse: Handelsumsatz weiter auf hohem Niveau

Auf dem Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG in Hamburg bewegt sich der Handelsumsatz im August mit knapp 16 Millionen Euro weiter auf hohem Niveau.

Alex-Gadeberg-Fondsbo Rse-287x300 in Fondsbörse: Handelsumsatz weiter auf hohem Niveau

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland

„Mit der anhaltend positiven Entwicklung – auch nach dem Inkrafttreten der Regelungen des Kapitalanlagegesetzbuches sind wir natürlich sehr zufrieden.

Wir sehen uns in unserer Einschätzung bestätigt, dass die nicht von den Regelungen des KAGB betroffene Käuferschicht auch weiterhin über genügend Kaufkraft verfügt, um wie gewohnt einen geordneten und qualitativ hochwertigen Handel tätigen zu können“ erklärt Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG.

Starkes Plus bei Immobilienfonds

Besonders deutlich fiel der Anstieg des Handelsumsatzes im Vergleich zum August 2012 in dem Sektor Immobilienfonds aus. Dieser stieg von 8,2 Millionen Euro auf 11,9 Millionen Euro.

Im Segment der Sonstigen Fonds konnte ein Plus des Handelsumsatzes von 1,4 Millionen Euro auf 2,3 Millionen Euro verzeichnet werden. Lediglich im Segment der Schiffsfonds ist ein leichter Rückgang von 2,1 Millionen Euro auf 1,8 Millionen Euro festzustellen.

Zunahme bei Durchschnittskursen

Eine Steigerung war auch bei den Durchschnittskursen der vermittelten Fonds zu erkennen. Über die drei Sektoren Immobilienfonds, Schiffsfonds und Sonstige Fonds hinweg lag dieser im vergangenen Monat bei 56 Prozent nach rund 48 Prozent im August 2012.

Das ist vor allem auf den erheblich gestiegenen Durchschnittskurs im Segment geschlossene Immobilienfonds zurückzuführen, der sich von rund 51 Prozent auf rund 61 Prozent in den betreffenden Monaten erhöhte.

Die Durchschnittskurse in den Segmenten Schiffsbeteiligungen und Sonstige Fonds waren hingegen mit rund 28 Prozent und 53 Prozent leicht rückläufig (August 2012: 31 Prozent und 58 Prozent).

Zahl der Vermittlungen steigt

Und auch die Anzahl der erfolgreichen Vermittlungen war mit 436 Trades erneut sehr hoch. Im August 2012 waren es gerade einmal 365 Trades. (mh)

Foto: Fondsbörse Deutschland

Ihre Meinung



 

Versicherungen

‘Spiegel’: Hunderttausende Rentner verzichten auf Grundsicherung

Viele Rentner mit wenig Geld verzichten nach einem “Spiegel”-Bericht auf staatliche Unterstützung, die ihnen zustünde. Von deutlich mehr als einer Million Senioren, die Anspruch auf die sogenannte Grundsicherung im Alter hätten, bezögen nur 566 000 diese Leistung, berichtet das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

mehr ...

Immobilien

Immobilienmarkt Frankfurt: Mehr als die Hälfte des Umsatzes sind Großdeals

Der Frankfurter Investmentmarkt bleibt eines der wichtigsten Anlageziele für Investoren. Mit einem Transaktionsvolumen von gut 4,13 Mrd. Euro wurde die im letzten Jahr erzielte Bestmarke zwar um 39 % verfehlt, die aber aufgrund einer ganzen Reihe außergewöhnlicher Großabschlüsse nicht als Benchmark herangezogen werden kann. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.

mehr ...

Investmentfonds

Die Folgen der Einhornplage

In den vergangenen Monaten haben sich sogenannte Value-Aktien im Vergleich zu Growth-Titeln dramatisch schwach entwickelt. Die Gründe und wie es weitergeht.

mehr ...

Berater

Financial Modeling für Start-ups: Erfolg bei Finanzierungsrunden

Zu den kritischen Erfolgstreibern bei Start-ups zählen nicht nur bahnbrechende Ideen und innovative Produkte, sondern auch ein solides umfassendes Konzept – der Business Plan. Er wird regelmäßig in einem Finanzmodell in Excel zusammengefasst und insbesondere bei Finanzierungsrunden von den potenziellen Investoren unter die Lupe genommen. Für ein zielführendes Pitch Deck oder für eine erfolgreiche Finanzierungsrunde sollte das Finanzmodell entsprechend der „goldenen Regeln” des Financial Modeling aufgebaut werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

KGAL kauft Immobilie „Kontor II“ in Leipzig

Der Investment- und Asset-Manager KGAL hat einen dritten Bürokomplex in Leipzig erworben. Das Objekt “Kontor II” liegt im Graphischen Viertel und wurde für einen europaweit engagierten Immobilien-Spezial-AIF gekauft.

mehr ...

Recht

BGH soll Gebührenstreit um Paypal und Sofortüberweisung klären

Der Streit um die Rechtmäßigkeit von Gebühren für Paypal-Zahlungen und Sofortüberweisungen wird aller Voraussicht nach erst vom Bundesgerichtshof (BGH) endgültig geklärt werden.

mehr ...