10. November 2017, 11:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die fairsten Baufinanzierer aus Kundensicht

Welche Anbieter von Baufinanzierungen sind in den Augen ihrer Kunden die Fairsten am Markt? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat hierzu die Kunden von insgesamt 15 Banken und zehn Vermittlern befragt. Sieben Baufinanzierer erhielten die Bewertung “sehr gut”.

Baufinanzierung: Die fairsten Anbieter aus Kundensicht

13 Baufinanzierer wurden von ihren Kunden im Fairness-Ranking mit der Gesamtnote “sehr gut” beziehungsweise “gut” bewertet.

Servicevalue hat für die Studie “Kundenurteil: Fairness von Baufinanzierern 2017” gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 15 Banken und zehn Vermittlern befragt. Insgesamt wurden 13 Baufinanzierer mit der Gesamtnote “sehr gut” beziehungsweise “gut” bewertet.

Für die Erhebung wurden 2.260 Kundenurteile ausgewertet. Die 1.723 Befragten konnten bis zu zwei Anbieter bewerten, bei denen sie in den letzten 24 Monaten Kunden waren.

Fünf Banken mit der Gesamtnote “sehr gut”

Die Kunden mussten 29 Leistungsmerkmale aus den folgenden fünf Kategorien bewerten: “Faire Produktangebote”, “Fairer Kundenservice”, “Faire Kundenkommunikation”, “Faire Kundenberatung” und “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis”.

Das Gesamturteil “sehr gut” erhielten fünf der untersuchten Banken (in alphabetischer Reihenfolge): ING-Diba, PSD Banken, Sparda-Banken, Targobank, Volks- und/oder Raiffeisenbanken.

Baufinanzierung: Die fairsten Anbieter aus Kundensicht

Quelle: Servicevalue

Comdirect, Commerzbank und DKB Deutsche Kreditbank wurden mit “gut” bewertet.

Seite zwei: Kunden loben Auskunftsbereitschaft und Fachkompetenz

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Coronapandemie: Deutsche sammeln Pfunde

Die Coronakrise schlägt den Deutschen nicht nur auf die Psyche. Eine Auswertung von Risikolebensversicherungsinteressenten durch Check24 zeigt, dass die Bundesbürger in den Wochen des Shutdowns Pfunde gesammelt haben. Besonders gehamstert hat die Gruppe der 31- bis 40-jährigen.

mehr ...

Immobilien

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Goldpreisboom: Wie sich der Preis des Edelmetalls 2021 entwickelt

Thorsten Polleit, Chefvolkswirt Degussa Goldhandel, kommentiert die aktuelle Entwicklung von Gold, Silber und Co. und gibt einen Ausblick für 2021.

mehr ...

Berater

Hanse Merkur führt Beratungsnavigator für Makler ein

Medienbruchfreie digitale Unterstützung im Vertriebsalltag: Die Hanse Merkur stellt unabhängigen Vermittlern eine voll digitalisierte Abwicklungs-Lösung von der Angebotserstellung bis zum Antragsversand ohne Medienbrüche zur Verfügung. Die Einführung des Beratungsnavigators ist eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an die technischen Prozesse im vertrieblichen Alltag von Maklern und Mehrfachagenten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier weitere Kitas für Spezialfonds

Nach dem vor sechs Monaten erfolgten Ankauf eines in Sachsen gelegenen Portfolios von Kindertagesstätten hat die Warburg-HIH Invest Real Estate in Nordrhein-Westfalen (NRW) vier Kitaprojektentwicklungen erworben. Zwei weitere Ankäufe sind in konkreter Planung.

mehr ...

Recht

Homeoffice steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Viele von uns haben in den letzten Wochen und Monaten coronabedingt statt wie gewohnt im Büro in ihrer Wohnung gearbeitet. Für manche ist und wird das Arbeiten von zu Hause sogar der neue Standard. Spätestens mit Abgabe der Steuererklärung 2020 wird sich deshalb für viele die Frage stellen, ob und in welchem Umfang die Kosten für das Homeoffice abziehbar sind. Worauf dabei geachtet werden sollte, erläutert im Folgenden der Immobilienverband IVD.

mehr ...