Gewerbeimmobilien: Günstiges Umfeld für Logistikobjekte

Der Markt für Logistik- und Industrieimmobilien präsentiert sich derzeit äußerst vorteilhaft. So konnten Ende 2017 neue Rekorde bei Mieten, Renditen und Transaktionsvolumen aufgestellt werden, wie ein aktueller Bericht des Immobiliendienstleisters Savills zeigt.

Aktuell gibt es nur wenige Anzeichen für eine baldige Verschlechterung des Marktumfelds.

Dem aktuellen Report von Savills und dem Beratungsunternehmen Industrialport zufolge erscheinen die Rahmenbedingungen für das Immobiliensegment derzeit sensationell gut, da Waren-Importe und -Exporte seit Jahren zunehmen. Darüber hinaus lasse der schnell wachsende Online-Handel die Nachfrage nach Logistikflächen immer weiter ansteigen.

„Zurzeit deutet nur wenig darauf hin, dass sich das positive Umfeld demnächst verschlechtert. Frühindikatoren wie Exporterwartungen und Geschäfts- oder Wirtschaftsklima stimmen allesamt zuversichtlich“, sagt Matthias Pink, Director und Head of Research bei Savills.

Die schon seit geraumer Zeit günstigen Bedingungen schlagen sich in einem stetigen Wachstum der Mieten nieder, wie der IWIP-Mietindex von IW Köln und Industrialport zeige.

City-Logistik gewinnt an Bedeutung

„Während sich die Mietpreissteigerungen bei Logistikflächen vergangenes Jahr abflachten, beschleunigten sie sich bei Lager- und Produktionsflächen“, erklärt Peter Salostowitz, Geschäftsführer bei Industrialport.

Er ergänzt: „Dieser sprunghafte Anstieg der Mieten ist wohl auch darauf zurückzuführen, dass zum Beispiel Online-Händler Lager- und Produktionsflächen innerhalb der Städte in ihre Verteilnetze einbinden und für Logistikzwecke nutzen.“

Darin zeige sich einerseits die Knappheit innerstädtischer Logistikflächen und andererseits die schnell wachsende Bedeutung der City-Logistik, besonders in den größten Städten der Bundesrepublik.

Seite zwei: Rekordergebnis am Investmentmarkt

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.