9. Juli 2019, 11:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

So lassen sich Finanzierungsfallen vermeiden

Finanzierungen sind in der derzeitigen Phase niedriger Zinsen eine besondere Herausforderung. Dabei helfen einige Ratschläge dabei, um die wichtigsten Fehler auszublenden. Ein Kommentar von Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein.

Bauherr-policen in So lassen sich Finanzierungsfallen vermeiden

Hausbau für den eigenen Geschmack

Neubauten bleiben beliebt: Rund jeder Vierte, der 2018 seine Immobilie über Dr. Klein finanziert hat, entschied sich für ein neu gebautes Haus. Die Gründe reichen vom eigenen Garten über die Raumaufteilung bis zur Badezimmerfliese, die genau den eigenen Geschmack trifft.

Dass ein Neubau aufwändiger ist als der Kauf einer bestehenden Immobilie, liegt auf der Hand – aber wie sieht es mit der Finanzierung aus? Susanne Wolf, Spezialistin für Baufinanzierung bei Dr. Klein in Lübeck, begleitet seit rund 20 Jahren Bauherren bei der Finanzierung und erklärt, was zu beachten ist.

Was bei der Finanzierung zu beachten ist

Zunächst gilt: Generell gibt es erst einmal keine Unterschiede bei der Finanzierung eines Neubaus und einer Bestandsimmobilie. Bei beiden geht es darum, innerhalb des Budgets die individuell passende Laufzeit, Ratenhöhe und Zinsbindung zu finden.

Aber: Bevor die finalen Pläne für das Haus stehen, ändern sie sich häufig – und entsprechend muss die Finanzierung angepasst werden. „Die Darlehenslösung wächst mit dem Bauvorhaben“, so Susanne Wolf. Ihr wichtigster Tipp an Bauherren ist, früh anzufangen und von Beginn an mit einem Finanzierungsberater zu sprechen.

„Lieber passen wir die Lösung immer wieder an und prüfen, ob der aktuelle Stand im Kostenrahmen bleibt, als erst ganz zum Schluss dazuzukommen. Denn dann kann sich herausstellen, dass die Wünsche nicht realisierbar sind – und alles noch einmal von vorne geplant werden muss“, so Susanne Wolf.

Welcher Kredit fürs Grundstück?

Eine weitere Besonderheit beim Neubau: Oft wird das Grundstück unabhängig vom Haus gekauft. Angehende Bauherren müssen es in diesem Fall schon bezahlen, bevor die Planungen für das Haus unter Dach und Fach sind. Wer hierfür nicht genug Eigenkapital besitzt, braucht also einen gesonderten Kredit.

Susanne Wolf warnt davor, allein für das Grundstück eine Baufinanzierung mit einer festen Zinsbindung abzuschließen und rät zum variablen Darlehen: „Dieses ist zwar teurer als ein Annuitätendarlehen. Aber die variable Variante lässt sich jederzeit mit dem neuen Kredit ablösen. Dadurch haben Bauherren später noch die freie Auswahl, bei welcher Bank sie das Haus finanzieren möchten.

 

Seite 2: Die Auszahlung: Zinsen sparen bei noch nicht ausgezahltem Kredit

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Coronapandemie: Deutsche sammeln Pfunde

Die Coronakrise schlägt den Deutschen nicht nur auf die Psyche. Eine Auswertung von Risikolebensversicherungsinteressenten durch Check24 zeigt, dass die Bundesbürger in den Wochen des Shutdowns Pfunde gesammelt haben. Besonders gehamstert hat die Gruppe der 31- bis 40-jährigen.

mehr ...

Immobilien

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Goldpreisboom: Wie sich der Preis des Edelmetalls 2021 entwickelt

Thorsten Polleit, Chefvolkswirt Degussa Goldhandel, kommentiert die aktuelle Entwicklung von Gold, Silber und Co. und gibt einen Ausblick für 2021.

mehr ...

Berater

Hanse Merkur führt Beratungsnavigator für Makler ein

Medienbruchfreie digitale Unterstützung im Vertriebsalltag: Die Hanse Merkur stellt unabhängigen Vermittlern eine voll digitalisierte Abwicklungs-Lösung von der Angebotserstellung bis zum Antragsversand ohne Medienbrüche zur Verfügung. Die Einführung des Beratungsnavigators ist eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an die technischen Prozesse im vertrieblichen Alltag von Maklern und Mehrfachagenten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier weitere Kitas für Spezialfonds

Nach dem vor sechs Monaten erfolgten Ankauf eines in Sachsen gelegenen Portfolios von Kindertagesstätten hat die Warburg-HIH Invest Real Estate in Nordrhein-Westfalen (NRW) vier Kitaprojektentwicklungen erworben. Zwei weitere Ankäufe sind in konkreter Planung.

mehr ...

Recht

Homeoffice steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Viele von uns haben in den letzten Wochen und Monaten coronabedingt statt wie gewohnt im Büro in ihrer Wohnung gearbeitet. Für manche ist und wird das Arbeiten von zu Hause sogar der neue Standard. Spätestens mit Abgabe der Steuererklärung 2020 wird sich deshalb für viele die Frage stellen, ob und in welchem Umfang die Kosten für das Homeoffice abziehbar sind. Worauf dabei geachtet werden sollte, erläutert im Folgenden der Immobilienverband IVD.

mehr ...