Anzeige
28. Dezember 2017, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Google: Die sichtbarsten Versicherer

Die Webseite ist das Schaufenster eines Unternehmens. Damit viele Interessenten das Schaufenster sehen, sollte die Website möglichst weit vorne in den Google-Suchergebnissen rangieren. Cash.Online hat die Top Ten der sichtbarsten Versicherer ermittelt.

Google: Die sichtbarsten Versicherer

Platz eins bei der Suchmaschinen-Sichtbarkeit geht an die Allianz.

Google ist mit einem Marktanteil von über 90 Prozent die beliebteste Suchmaschine in Deutschland. Unternehmen sollten bei ihrer Online-Strategie daher eine gute Platzierung in den Google-Suchergebnissen anstreben.

Cash.Online hat die Sichtbarkeit der Websites der größten Erstversicherer im deutschen Markt analysiert und die zehn am besten im Google-Ranking positionierten Gesellschaften ermittelt.

Allianz an der Spitze

Hierzu wurde mit Hilfe des Online-Analysetools Xovi der statische Sichtbarkeitsindex “Static OVI” (OVI = Online Value Index) ermittelt, der die Sichtbarkeit einer Domain bei Google in Zahlen zum Ausdruck bringt.

Je höher das Ranking der Homepage des Versicherers bei Google ist, desto höher ist der Sichtbarkeitsindex. Die Experten von Xovi warnen jedoch davor, vom Static OVI auf tatsächliche Besucherzahlen zu schließen.

Google: Die sichtbarsten Versicherer

* Der statische Online-Sichtbarkeitsindex “Static OVI” drückt die Sichtbarkeit einer Domain bei Google in Zahlen aus. (Stand: 21. Dezember 2017)

Platz eins im Sichtbarkeits-Ranking der Versicherer geht an den Branchenprimus Allianz, der einen Static OVI von 240 erreicht. Den zweiten Rang konnte sich die Huk-Coburg mit einem Sichtbarkeitswert von rund 158 sichern. Der Abstand zwischen den beiden erstplatzierten Unternehmen und der drittplatzierten R+V Versicherung ist erstaunlich groß. Auf Platz vier und fünf liegen Gothaer und Axa.

Deutlich höhere Sichtbarkeitswerte als die Versicherer erzielen die Vergleichsportale Check24 (Static OVI 1.762,50) und Verivox (Static OVI 1.040,90). Das deckt sich mit einer Analyse aus dem Vorjahr, aus der hervorgeht, dass Vergleichsportale Versicherer zunehmend von den vorderen Plätzen der Google-Suchergebnisse verdrängen. (jb)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema:

Diesen Versicherern vertrauen die Kunden

Die bekanntesten Versicherungsmarken

Die fairsten Versicherer aus Versichertensicht

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

“Silver Surfer” erobern das WorldWideWeb

Die Digitalisierung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das ist eines der Ergebnisse der Studie “D21-Digital-Index 2018 / 2019”, die die Initiative D21 heute gemeinsam mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie präsentiert.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Schwankende Coins an Gold binden

Seit jeher suchen Menschen Stabilität. Bei Währungen, der Basis unseres Wirtschafts- und sozialen Lebens ist dies nicht anders. Das hart verdiente und ersparte Geld soll nicht durch Inflation oder andere Unwägbarkeiten entwertet werden.

Gastbeitrag von Harald Seiz, Karatbars International GmbH

mehr ...

Berater

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...