Kfz-Versicherung: Preise variieren innerhalb von Städten stark

Einer aktuellen Analyse des Vergleichsportals Check24 zufolge wirkt sich die Postleitzahl des Versicherungsnehmers teilweise deutlich auf den Preis seiner Kfz-Police aus – trotz sonst identischen Tarifmerkmalen.

Die Kfz-Versicherungsbeiträge variieren laut Check24 in den Metropolen Berlin und Hamburg am stärksten.

Innerhalb derselben Stadt können die Beiträge für den Haftpflichtschutz eines PKWs um bis zu 16,3 Prozent variieren, wie die Ergebnisse der Check24-Untersuchung zeigen.

In der Spitze unterscheide sich der Jahresbeitrag für Vollkaskoschutz eines Familienwagens zwischen dem günstigsten und dem teuersten Postleitgebiet einer Stadt um 154 Euro (Berlin).

Randbezirke in der Regel günstiger

Unter den 15 größten Städten der Bundesrepublik seien die stärksten Variationen der Kfz-Versicherungsbeiträge in Berlin und Hamburg festzustellen. Dort liegen die maximalen Preisunterschiede im zweistelligen Prozentbereich. Die geringsten Schwankungen gebe es in Stuttgart und Köln.

Quelle: Check24

„In Zentrumsnähe werden in der Regel höhere Kfz-Versicherungsbeiträge fällig als in den Randbezirken“, sagt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei Check24.

Er führt weiter aus: „Aufgrund der höheren Verkehrsdichte im Zentrum kommt es häufiger zu Unfällen. Das berücksichtigen die Versicherer in ihren Beiträgen.“ (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Kfz-Versicherung:

Die fairsten Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Kfz-Versicherung: Allianz versichert mehr Autos

Kfz-Policen: Der passende Schutz für den Neuwagen

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.