„Wir haben die Mahnungen der Verbraucherschützer ernst genommen“

Nur ein Drittel aller Deutschen hat eine realistische Vorstellung vom späteren Alterseinkommen. Und dennoch sparen sie zu wenig für die Altersvorsorge. Die Huk-Coburg-Lebensversicherung hat als mögliche Antwort auf die Versorgungslücke eine neue Fondspolice vorgestellt.

 

Hans Olav Herøy: „Wir haben die Mahnungen der Verbraucherschützer ernst genommen.“

 

Dr. Hans Olav Herøy, im Vorstand der Huk-Coburg zuständig für die Personenversicherung: „Wir haben mit der neuen Premium Rente die Mahnungen der Verbraucherschützer ernst genommen. Unsere Premium Rente ist transparent, was die Kosten, Funktionsweise und Wertentwicklung angeht und sorgt für einen fairen Umgang mit dem Thema Lebenserwartung.“

Sicherheit und Chance – der Kunde entscheidet

Die Premium Rente ermögliche eine auf den persönlichen Bedarf des Kunden zugeschnittene Kapitalanlage, teilte der Versicherer weiter mit: Durch die Wahl eines Garantieniveaus entscheide der Kunde, welcher Anteil der eingezahlten Beiträge zu Rentenbeginn garantiert zur Verfügung stehen soll und damit konservativer am Kapitalmarkt angelegt wird. Sämtliche anderen Beträge, die nicht für die gewünschte Beitragsgarantie benötigt werden, werden in kostengünstige und renditestärkere Fonds investiert. Kunden, bei denen die Ertragschancen im Vordergrund stehen, können auch vollständig auf eine Beitragsgarantie verzichten.

 

Seite 2: Renditetreiber Weltfonds

 

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.