23. Oktober 2013, 14:17

AfW mit neuer Maklerinitiative

Nach Verabschiedung der “Berliner Erklärung” im September hat der Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. (AfW) gestern die “Initiative Pools für Makler” ins Leben gerufen.

Norman-wirth in AfW mit neuer Maklerinitiative

AfW-Vorstand Norman Wirth: “Das ist ein wichtiger Schritt für die Interessenvertretung der Maklerschaft in Deutschland.”

Ziel der Initiative ist eine Bündelung der Interessen von Pools, Maklern und Verbünden. So soll sie diesen künftig eine Plattform zum Meinungsaustausch und für gemeinsame Aktionen bieten. Zudem ist die Bildung spezialisierter Arbeitsgruppen geplant, die mindestens drei Mal im Jahr tagen sollen.

Alle dem AfW angeschlossenen Pools und Verbünde sind bereits Mitglied der “Initiative Pools für Makler”. Geplant ist ebenfalls eine Ausweitung des Mitgliederkreises.

Erhalt der Unabhängigkeit der Makler

Bereits im September haben sich die Vertreter von dreizehn deutschen Maklerpools im Rahmen der sogenannten “Berliner Erklärung” für den Erhalt der Unabhängigkeit der Makler von den Versicherern ausgesprochen.

Laut AfW-Vorstand Norman Wirth ist die Gründung der Initiative “ein wichtiger Schritt für die Interessenvertretung der Maklerschaft in Deutschland. Wir freuen uns, als AfW die Plattform für eine so hochkarätige Initiative bieten zu können”. (nl)

Foto: Wirth – Rechtsanwälte


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 8/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Global gewinnt - BU - Gewerbehaftpflicht - Private Equity - Wohnimmobilienmarkt Berlin- Hitliste der Vertriebe - Digitalisierung

Ab dem 14. Juli im Handel.

Cash. 07/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Income-Fonds  – Mr. Dax im Fonds-Gespräch – PKV - Ferienimmobilien - Recruiting

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Rentenversicherungszwang für Selbstständige gefordert

Der Vorsitzende des Arbeitnehmerflügels der CDU, Karl-Josef Laumann, hat einen Versicherungszwang für Selbstständige zur Altersvorsorge gefordert. Zugleich sprach er sich dafür aus, die Erwerbsminderungsrente mit zusätzlichen 1,9 Milliarden Euro pro Jahr besser auszustatten.

mehr ...

Immobilien

Bauboom in Deutschland hält an

Der Bauboom in Deutschland in Zeiten extrem niedriger Zinsen hält an: Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im April dieses Jahres und sogar 17 Prozent mehr als im Mai 2015.

mehr ...

Investmentfonds

Die Philippinen entwickeln sich zur Boomregion in Fernost

Deutsche Anleger hatten die Philippinen bislang so gut wie gar nicht auf dem Radarschirm. Allerdings ist der Inselstaat in Fernost für Investoren sehr aussichtsreich. Gastkommentar von Jason Pidcock, Jupiter AM

mehr ...

Berater

Spudy Invest Gruppe erweitert Gesellschafterkreis

Wie das Hamburger Multi Family Office Spudy Invest mitteilt, hat sich Management-Circle-Gründerin Sigrid Bauschert an der Unternehmensgruppe beteiligt. Sie steigt demnach ab sofort als Minderheitsgesellschafterin ein.

mehr ...

Sachwertanlagen

Drei Jahre KAGB: Gewinnt der “graue” Markt?

Die Zahl neuer Publikums-AIF ist weiterhin dürftig. Stattdessen reüssiert der semi-regulierte Kapitalmarkt. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Verfassungsbeschwerde gegen Bestellerprinzip bei Maklern gescheitert

Zwei Immobilienmakler sind mit ihrer Verfassungsbeschwerde gegen das Bestellerprinzip bei Provisionen für Wohnungsvermittlungen gescheitert.

mehr ...