Anzeige
2. April 2014, 17:40
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

NVS Netfonds: Lüthans folgt auf Dümmler

Die Ende 2012 gegründete NVS Netfonds Versicherungsservice AG (NVS), eine 100-prozentige Tochter der Netfonds AG mit Sitz in Hamburg, meldet einen Wechsel im Vorstand.

O Kieper Und L LuethansNVS in NVS Netfonds: Lüthans folgt auf Dümmler

NVS-Vorstände: Oliver Kieper und Neuzugang Lars Lüthans

Mit Wirkung vom 6. März 2014 hat der bisherige Prokurist Lars Lüthans (42) die Position des NVS-Vorstands übernommen und leitet NVS künftig gemeinsam mit Vorstandskollegen Oliver Kieper. Lüthans löste Karsten Dümmler ab, der auf eigenen Wunsch innerhalb der NVS vom Vorstand in den Aufsichtsrat wechselte, um sich künftig ganz auf seine gewachsenen Aufgaben als Vorstandsmitglied der Muttergesellschaft Netfonds AG zu fokussieren.

“Branchenerfahrenen Experten gewinnen”

“Wir bedanken uns bei Herrn Dümmler für die hervorragende Mitwirkung beim Aufbau der NVS und freuen uns zugleich, dass wir für unser junges Unternehmen mit Herrn Lüthans einen branchenerfahrenen Experten aus den eigenen Reihen als seinen Nachfolger gewinnen konnten, dessen Expertise im Versicherungsgeschäft es der NVS ermöglichen wird, den eingeschlagenen Wachstumsweg weiter erfolgreich zu beschreiten”, erklärt NVS-Vorstand Kieper.

Lüthans seit 2004 bei Netfonds

Bereits seit 2004 arbeitet Lüthans, der insgesamt auf fast 20 Jahre Branchenerfahrung zurückblicken kann, innerhalb der Netfonds Gruppe, war hier unter anderem seiner Zeit zusammen mit Kieper für den Aufbau der Versicherungsabteilung bei der Netfonds AG und zuletzt in führender Position als Teamleiter für die Krankenversicherungsabteilung mitverantwortlich. Im Rahmen seiner neuen Herausforderung als NVS-Vorstand verantwortet Lüthans die Arbeitsschwerpunkte Technik/Administrations- sowie Integrationsprozesse hinsichtlich NVS-Bankpartner, währenddessen Kieper flankierend das Resort Vertrieb/Neukundengewinnung leitet. (fm)

Foto: Netfonds

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Immobilien

Premiumimmobilien: Die Top sechs Metropolen

Die Nachfrage nach Premiumimmobilien reißt nicht ab. Das zeigt eine Marktanalyse von Dahler & Company, die Umsatz- und Verkaufszahlen von Eigentumswohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäuser mit einem Kaufpreis ab 750.000 Euro an sechs deutschen Top-Standorten untersucht hat.

mehr ...

Investmentfonds

Deutscher Fondsabsatz steigt

Investmentfonds haben laut dem Branchenverband BVI Bundesverband Investment und Asset Management im November netto 9,3 Milliarden Euro neue Mittel eingesammelt. Das sind 2,3 Milliarden Euro mehr als im Oktober.

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Schifffahrtskrise: Eine ganz bittere Pille

Die Insolvenz des Reeders und einstigen Vorzeige-Initiators Hermann Ebel ist nicht nur für die Branche der Schiffsbeteiligungen ein weiterer Tiefschlag. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...